Wie Viel Gepäck Darf Auf Das Dach Eines Autos?

Das gilt es beim Kauf einer Dachgepäckbox zu berücksichtigen

Dachgepäckboxen sind ideale Hilfsmittel, um sperriges Gepäck unterzubringen, welches im Auto selbst keinen Platz mehr findet. Dazu gehört etwa Sportausrüstung wie Skier, Surfbretter usw. aber auch ein Zelt, Koffer oder Reisetaschen, die im Kofferraum nicht mehr verstaut werden können.

Hier geht es zu unserer > Dachboxen Kategorie

Normalerweise sind die Dachgepäckboxen so standardisiert, dass sie auf jeden PKW passen. Im Zweifel sollte man aber beim Autohersteller nachfragen. Eine Dachreling ist übrigens keine notwendige Voraussetzung, erleichtert jedoch die Montage des Trägersystems (Dachträgers) – dieses muss übrigens je nach Hersteller teilweise separat angeschafft werden. Für qualitativ hochwertige Dachboxen muss man mit Anschaffungskosten von rund 150 Euro oder mehr rechnen. Von günstigeren Dachgepäckboxen ist eher abzuraten, da bisweilen Probleme mit Schraubverschlüssen auftreten können.Anzeige

Kamei Dachbox Husky L schwarz

Bei der Montage sollte man sich unbedingt an die Anleitungshinweise des Herstellers halten; generell gilt, dass Dachaufbauten immer gerade (d.h. nicht verdreht) auf dem Autodach fixiert werden müssen. Auch sollten immer zwei Personen die Dachgepäckbox auf das Auto hieven – allein schon, um unschöne Kratzer zu vermeiden.

Informationen zum Kauf einer Dachbox

Reicht der Platz im Kofferraum nicht aus, greifen viele als notwendige Maßnahme zu einer Dachgepäckbox. Doch bevor diese angeschafft wird, sollten Sie ein paar Fragen durchgehen, damit beim Kauf keine Fehler unterlaufen. Ein Kriterium ist dabei der Transportzweck der Dachbox. Was genau soll transportiert werden? Geht es um Standardgepäck wie zusätzliche Koffer und Reisetaschen oder muss sperriges Gepäck untergebracht werden? Skier, Surfbretter, Angeln etc. erfordern bestimmte Maße einer Dachgepäckbox. Messen Sie Ihr Sperrgepäck daher gut aus und addieren Sie dazu einen Puffer – dann erhalten Sie die ideale Länge Ihrer Dachgepäckbox.

Selbstverständlich muss auch die Dachlast berücksichtigt werden. Sie ist von PKW zu PKW verschieden, daher sollten Sie sich unbedingt an den Angaben im Bordbuch orientieren. Auf keinen Fall darf die maximal zulässige Höchstlast überschritten werden. Bei einigen Fahrzeugtypen ist die Montage einer Dachbox prinzipiell nicht möglich. So etwa bei Cabrios, Sportwägen und vielen Kleinstwagen – diese PKW sind in der Regel nicht für Dachlasten freigegeben.

Ebenfalls beim Kauf zu bedenken ist die Art des Befestigungssystems. Für die Montage der Dachbox ist ein Trägersystem (Dachträger) notwendig. Wie dieses beschaffen sein sollte, hängt vom jeweiligen PKW ab. Hat das Auto spezielle Verankerungspunkte, etwa ein Dachreling? Dann sind sog. Relingträger empfehlenswert. Es gibt aber auch noch andere Varianten von Befestigungssystemen für Autos ohne Reling. So sind zum Beispiel Konstruktionen mit Klemmen für die Türöffnungen möglich.

Befestigung Auto Dachbox
Vor dem Kauf ist auch das richtige Befestigungssystem zu berücksichtigen

Ein sehr wichtiger Aspekt ist außerdem die Größe der Dachbox. Dabei ist nicht nur die Länge entscheidend, sondern auch die Höhe und Breite. Hinsichtlich der Höhe ist vor allem zu bemerken, dass Autos mit montierter Dachgepäckbox manchmal nicht mehr in die (Duplex)Garage passen. Was die Breite anbelangt, so spielt eine Rolle, ob neben der Dachbox beispielsweise noch Platz auf dem Dachträger vorhanden sein soll, etwa für ein Fahrrad. In diesem Fall ist es ratsam, eine schmälere Dachbox zu kaufen.

Generell gilt dabei: Die Dachbox sollte nicht über das Heck des PKW hinausragen und auch vorne nicht überstehen. Denn ansonsten sind die aerodynamischen Verhältnisse beeinträchtigt. Es kann dann zu vermehrten Windgeräuschen und einem deutlich höheren Kraftstoffverbrauch kommen.

Unterschiedliche Typen von Dachgepäckboxen

Auto Dachbox für Familien

Welche Typen von Dachgepäckboxen (mit jeweils sehr unterschiedlichen Maßen) es auf dem Markt gibt, erfahren Sie im Folgenden. Werfen Sie auch einen Blick auf die einzelnen Testberichte zu Dachboxen in der Sidebar!

Welche Typen von Dachgepäckboxen (mit jeweils sehr unterschiedlichen Maßen) es auf dem Markt gibt, erfahren Sie im Folgenden. Werfen Sie auch einen Blick auf die einzelnen Testberichte zu Dachboxen in der Sidebar!

Im Grunde kann man zwischen vier verschiedenen Grundtypen von Dachboxen unterscheiden. Da gibt es zum einen die Familienboxen. Sie besitzen eine Länge von 175 cm oder mehr und verfügen über Maße von 70 bis 84 cm in der Breite.

Sie sind besonders beliebt, da viel Gepäck untergebracht werden kann, auf dem Autodach aber trotzdem noch Platz für die Montage anderer Utensilien, etwa Fahrräder, ist.

Kompakte Auto Dachbox

Kurz und sehr breit sind hingegen die kompakten Dachboxen.

Sie bieten besonders viel Volumen für Reisegepäck, das eine Länge von 165 cm nicht überschreitet.

Der Stauraum eignet sich besonders für Koffer, Reisetaschen etc., nicht aber für sperriges, langes Gepäck. Hierfür empfehlen wir den Einsatz einer der anderen beschriebenen Dachboxsysteme.

Dem gegenüber stehen die schmalen Dachgepäckboxen.

Sie sind zwar lang (175 cm und mehr), aber sehr schmal konzipiert. Koffer kann man in diesen Boxen nicht unterbringen, dafür aber hervorragend Skier.

Diese schmalen Dachboxen besitzen den Vorteil, dass auf dem Autodach meist noch Platz für die Anbringung zweier Fahrräder ist. Aus diesem Grund sind sie vor allem bei Outdoor-Urlaubern sehr beliebt.

schmale Dachbox Auto
Mega Dachboxen für Autos

Des Weiteren gibt es noch die Raumwunder unter den Dachgepäckboxen. Sie sind besonders lang (ab 175 cm) und breit (bis zu 90 cm) und nutzen daher den Raum auf dem PKW Dach optimal aus. Allerdings kann neben dieser Dachbox aus Platzgründen nichts mehr angebracht werden. Daher erhält man einen immensen Stauraum, in dem das unterschiedlichste Gepäck untergebracht werden kann. Wer mit mehreren Personen und vor allem viel Material verreist, für den sind diese Dachgepäckboxen mit dem XXL Volumen auf jeden Fall ratsam.

Wie viel Gepäck darf in die Dachgepäckbox?

Ist die Dachbox fertig moniert, kann es ans Beladen gehen. Hier sollten einige Regeln beachtet werden. Im Allgemeinen sollten schwerere Gegenstände immer im hinteren Bereich der Box gelagert werden, leichteres aber trotzdem sperriges Gepäck hingegen (z.B. Bettzeug) sollte vorne Platz finden. So wird die Gefahr, dass die Dachgepäckboxen bei einem scharfen Bremsvorgang nach vorne rutschen können, deutlich reduziert. Besonders schweres Gepäck sollte am besten gar nicht erst auf die Dachbox laden, sondern wenn möglich richtig im Kofferraum beladen werden.

Natürlich müssen auch Gewichtsgrenzen beachtet werden. Keinesfalls darf das maximal zugelassene Beladegewicht überschritten werden – Hinweise dazu finden sich in der beiliegenden Beschreibung der Dachgepäckbox. Bei vielen Dachboxen liegt diese Grenze bei durchschnittlich etwa 50 bis 100 Kilogramm. Selbstverständlich darf die individuelle Dachlast des Autos ebenfalls nicht überschritten werden. Dazu ist es ratsam, einen Blick in das Bordbuch zu werfen, denn bei den verschiedenen Fahrzeugtypen und -marken gibt es durchaus Unterschiede.

Die zulässige Zuladung darf also nicht überschritten werden, wobei hier sowohl das Gewicht des Trägersystems als auch das des Gepäcks einkalkuliert werden müssen. Das Eigengewicht der Dachgepäckbox entnehmen Sie der beiliegenden Beschreibung, wohingegen zu Ermittlung des Gepäckgewichts eine Personenwaage sinnvoll ist.

Fazit

[fazit[fazit]es engmaschige Grenzen sowohl für die Zuladung des PKW als auch für die maximale Dachlast gibt, hat triftige sicherheitsrelevante Gründe. Eine zu schwere Dachbox wirkt sich nämlich negativ auf das Fahrverhalten aus. So kann eine schwere Dachgepäckbox das Fahrzeug in einer Kurve nach außen ziehen und auch der Bremsweg kann verlängert sein. Ob dies der Fall ist, probieren Sie am besten auf einer wenig befahrenen Straße und bei geringer Geschwindigkeit aus. Auf der Autobahn kann ein falsch eingeschätzter Bremsweg Leben kosten. PKWs, auf denen eine Dachbox montiert ist, sind außerdem anfälliger für Seitenwind und haben einen etwas erhöhten Spritverbrauch.

Die besten Dachboxen auf Amazon.de

Bestseller Nr. 1
Rotenbach Dachbox Gepäckbox Gepäck Dachkoffer 320 L Auto Dach Box Autobox
  • Rotenbach Dachbox CARBON 320
  • Länge: 1300 mm | Breite: 790 mm | Höhe: 350 mm
  • Errechneter Rauminhalt: ca. 320 Liter | Kapazität: 55 kg
  • Einseitige Öffnung, rechts
  • Befestigungskit "U-Bügel"
Bestseller Nr. 2
Cartrend G3 Dachbox 22210 Reef 270 Matt Schwarz
  • Klassische und elegante Baureihe um den zusätzlichen Platzbedarf von Familien sowie auf Reisen zu decken
  • Durch die praktische Bauform passend für Koffer und Taschen geeignet
  • Optimiert für gängige Gepäckstücke
  • Besteht aus stoßfestem P.S.MV (Protected-Material), für höchste Sicherheit
  • Moderne Optik in aerodynamischer Form, für geringen Luftwiderstand
Bestseller Nr. 3
ArtPlast BA320 Dachbox für Auto, schwarz
  • PERFEKT ABGESTIMMT - Geeignet für Urlaubsreisen oder beim Camping - Lassen Sie Ihren Urlaub schon während der Reise beginnen. Ganze 320 Liter zusätzlicher Stauraum für Ihr Auto
  • SICHERHEIT - Dachbox: TÜV/GS geprüft TÜV SÜD Zertifikatsnummer Z1A 14 04 87737 001 Dank einer hohen Tragkraft der Box und dem Sicherheitsverriegelungssystem mit Zentralverriegelung können auch größere Mengen Gepäck sicher verladen werden. (auf entsprechende Traglast des Daches achten)
  • MAXIMALER KOMFORT - Schaffen Sie auf langen Fahrten mehr Platz für Ihre Familie und Freunde im Innenraum des Fahrzeugs und Nutzen Sie das Dach.
  • EIN MEISTER SEINER KLASSE - Dank der besonders aerodynamischen Formgebung wird der Luftwiderstand der Box minimiert. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie die Vorzüge der VDP BA320 zu einem unschlagbaren Preis.
  • VIELFÄLTIG EINSETZBAR - Ihre zuverlässige Transportlösung, im Sommer wie im Winter. Mit dieser hochwertigen Dachbox werden sportliches Design und Funktionalität perfekt miteinander kombiniert.
Bestseller Nr. 4
Thule Pacific 600 anthrazit aeroskin, Dachbox
  • Spezielles Aeroskin-Deckelmaterial mit extravagantem Aussehen
  • Fast-Grip Schnellbefestigungssystem für eine schnelle und sichere Einhandmontage
  • Zentrales Schließsystem bietet maximale Sicherheit. Der benutzerfreundliche Schlüssel kann nur abgezogen werden, wenn alle Schließpunkte sicher verschlossen sind
  • Durch die spezielle Formgebung und vorgerückte Position der Dachbox wird der optimale Zugang zum Kofferraum ermöglicht
Bestseller Nr. 5
Kamei Dachbox Husky L schwarz - matt (08132801)
  • Für Rückfragen zur Passgenauigkeit kontaktieren Sie uns bitte über unsere Amazon-Händlerseite
  • Nutzer suchten auch: Dachbox, Dachcontainer, Transportbox, Box, Dachkoffer
AngebotBestseller Nr. 6
Thule 629801 Dachboxen Motion XT, Schwarz Gänzend, Größe XL
  • Optimiertes Design für bestmögliche Platzeffizienz, Aerodynamik und optimale Fahrzeugmontage.
  • Einfache Montage dank des extrabreiten, vorinstallierten PowerClick-Schnellbefestigungssystems.
  • Die integrierte Drehmomentanzeige meldet per Klickgeräusch, wenn die Box ordnungsgemäß montiert ist, und sorgt so für eine schnelle und sichere Befestigung.
  • SlideLock-System mit getrennter Schließ- und Öffnungsfunktion verriegelt den Deckel automatisch und zeigt an, wenn die Box sicher verschlossen ist.
  • Dank benutzerfreundlicher äußerer Griffe und praktischer Deckelheber in jeder Situation einfach zu öffnen und zu schließen.
Bestseller Nr. 7
Thule 635600 Force XT Sport Black Aeroskin
  • Vielseitige Cargo Box zur Dachmontage für den täglichen Einsatz. Optimal ausgenutzter Platz für zahlreiche Fahrzeugmodelle Einfache Montage dank PowerClick-Schnellbefestigungssystem. Die integrierte Drehmomentanzeige meldet per Klickgeräusch, wenn die Box ordnungsgemäß montiert ist, und sorgt so für eine schnelle und sichere Befestigung. Bequemes Öffnen und Schließen sowie Schutz des Thule Comfort Key dank LockKnob. Von beiden Seiten des Fahrzeugs leichter Zugang zu allen Bereichen der Box durch DualSide-Öffnung Uneingeschränkter Zugang zum Kofferraum und minimale Gefahr des Kontakts mit der Cargo Box durch nach vorn verlagerte Position auf dem Fahrzeugdach
Bestseller Nr. 8
Menabo 36100000 Dachbox Mania 320, glänzend, universal, Dachkoffer aerodynamisch, schwarz
  • PERFEKT ABGESTIMMT - Geeignet für Urlaubsreisen oder beim Camping - Lassen Sie Ihren Urlaub schon während der Reise beginnen. Ganze 320 Liter zusätzlicher Stauraum für Ihr Auto
  • SICHERHEIT - Dachbox: TÜV/GS geprüft TÜV SÜD Zertifikatsnummer Z1A 14 07 14027 028 Dank einer hohen Tragkraft der Box und dem Sicherheitsverriegelungssystem mit Zentralverriegelung können auch größere Mengen Gepäck sicher verladen werden. (auf entsprechende Traglast des Daches achten)
  • MAXIMALER KOMFORT - Schaffen Sie auf langen Fahrten mehr Platz für Ihre Familie und Freunde im Innenraum des Fahrzeugs und Nutzen Sie das Dach.
  • EIN MEISTER SEINER KLASSE - Dank der besonders aerodynamischen Formgebung wird der Luftwiderstand der Box minimiert. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie die Vorzüge der Menabo Mania zu einem unschlagbaren Preis.
  • VIELFÄLTIG EINSETZBAR - Ihre zuverlässige Transportlösung, im Sommer wie im Winter. Mit dieser hochwertigen und besonders aerodynamischen Dachbox werden Design und Funktionalität auf höchstem Niveau kombiniert.
AngebotBestseller Nr. 9
Thule 634200 Touring, Titan Aeroskin, M
  • Einfache und sichere Montage dank FastClick Schnellbefestigungssystem mit integriertem Drehmomentindikator
  • Dual-Side: beidseitige Öffnung für eine bequeme Montage sowie ein komfortables Be- und Entladen
  • Zentralverriegelung für maximale Sicherheit. Der benutzerfreundliche Thule Comfort Key kann nur abgezogen werden, wenn alle Schließpunkte sicher verschlossen sind
  • Zuladung: 50 Kg