Verbandtasche für Motorrad

Ein Erste-Hilfe-Set mit Verbandsmaterial ist bei einer Reise mit dem Motorrad sinnvoll und eine Verbandtasche ist auf den Straßen Österreichs sogar Pflicht. Es muss ja kein Unfall passieren, ein Reisender kann sich auf viele Arten verletzen oder muss einem Verletzten zu Hilfe eilen. Auch wenn viel Gepäck untergebracht werden muss, die handliche Motorrad-Verbandstasche findet gewiss noch einen Platz unterm Sitz, im Top Case oder in einem Zwischenraum. Die strapazierfähige Zipptasche ist nach der neuesten DIN-Norm gefüllt, eine Erste-Hilfe-Anleitung liegt bei.

Motorrad-Verbandtasche nach aktueller DIN 13167

Die Motorrad-Verbandtasche entspricht der aktuellen DIN 13167 und weist eine Mindesthaltbarkeit des sterilen Inhalts bis zum Jahr 2019 auf. Generell ist der Inhalt der verschiedenen Verbandstaschen für Motorräder immer ähnlich. Am beliebtesten ist eine Verpackung in Form einer Tasche bei Motorradfahrern – im Gegenzug dazu besteht ein spezieller Verbandskasten für Autos in der Regel meistens aus einer festen Kunststoffverpackung. Die Tasche des Motorrad Verbandskastens ist mit einer weichen Außenhülle weniger sperrig und passt so in die Motorradtasche. Trotzdem ist sie schnell griffbereit.

Motorrad-Verbandtasche nach DIN 13167
Mindesthaltbarbeit des sterilen Inhalts bis 2019

Zu beachten ist, dass der Schutz des Verbandszeugs bei einer weichen Verbandstasche weniger gering ausfällt als im Fall eines festen Kunststoffkastens, beispielsweise bei Kontakt mit Wasser im Regen. Das Verbandsmaterial entspricht der EU Norm und besitzt somit eine gültige CE Kennzeichnung. Die ebenfalls beiliegende Anleitung hilft zu einer richtigen Handhabung des Inhalts bei Unfällen.

Motorrad Verbandtasche- Die Fakten

  • Tasche aus Nylon findet Platz in kleinen Zwischenräumen
  • Zipp-Reißverschluss sorgt für staubgeschützte Lagerung des Verbandsmaterials
  • Inhalt ist lange steril bis 2019
  • entspricht der aktuellen DIN 13167 und dem § 35 h der StVZO
  • Verbandsmaterial besitzt CU Kennzeichen und entspricht der EU Norm
  • Dokumentenfach
  • Gewicht: 200 Gramm
  • Packmaß: 14 x 10,5 x 4 cm

Fazit

Die robuste Zipp-Tasche sorgt für einen idealen Einsatz für Motorradreisen. Durch die lange Mindesthaltbarkeit des sterilen Inhalts (2019) wird bei Nichtgebrauch viele Jahre kein Neukauf nötig sein.

Motorrad Verbandstasche kaufen

Bestseller Nr. 1
Cartrend Motorrad Verbandtasche, DIN 13167
  • Inhalt nach DIN 13167 und der StVZO § 35 h
  • In einer praktischen Zipptasche
  • Staubgeschützt und steril verpackt
  • Äußerst Platz sparend
Bestseller Nr. 2
GoLab Motorrad Erste Hilfe Set - klein und kompakt, Verbandtasche nach DIN 13167 mit Warnweste für alle europäischen Länder geeignet (Österreich, Schweiz, Italien, Deutschland usw.)
  • MADE IN GERMANY - Hochwertiges Marken Verbandsset aus Deutschland nach DIN13167 für Motorradfahrer inklusive Warnweste
  • KLEIN & KOMPAKT - Verbandsstoffe sind platzsparend in der schützenden Soft-Tasche verpackt. Durch die softe Verpackung kann die Verbandstasche noch komprimiert und dadurch platzsparend verstaut werden
  • PFLICHT - In einigen europäischen Ländern ist das mitführen einer Verbandtasche pflicht. Das GoLab-Set erfüllt die Norm aller europäischen Länder. (z.B. Österreich, Italien, Spanien, Portugal)
  • LIFE IS GOOD DRIVE SAFE - Ein Verbandskasten sollte zu jedem Motorrad Zubehör gehören. Das mini Set lässt sich auf jeder Supersportler, Tourer oder Enduro leicht verstauen und benötigt nur wenig Platz
  • HOCHWERTIGER INHALT - Der Inhalt von den Leina-Werken weist höchste Qualität und sehr lange Haltbarkeitsdauer auf. Mit dabei, eine mehrsprachige Broschüre (Malteser) mit detaillierten Notfallinformationen
Bestseller Nr. 3
Leina Verbandtasche für Motorrad, Kraftrad-Verbandtasche REF 17002,DIN 13167
  • - seit 1964 im Bereich ERSTE-HILFE tätig
  • - zuverlässiger Lieferant für Erstausrüstung und Zubehör
  • - Produktionsqualität: Made in Germany

Ähnliche Beiträge