Quoridor – Strategiespiel für den Urlaub

Es muss nicht immer Schach, Dame oder Mühle sein, wenn Reisende oder Kinder unterwegs Zeitvertreib mit einem strategischen Brettspiel suchen. Mit “Quoridor” existiert ein Strategiespiel für 2 bis 4 Spieler, welches nicht nur durch Langzeitfreude aufgefallen ist. Das einfach zu erlernende, aber immer wieder abwechslungsreiche Spielprinzip wird im nachfolgenden Testbericht genauer vorgestellt.

Quoridor – ein Strategiespiel nicht nur für den Urlaub

Spielsituation bei Quoridor

Dieses Brettspiel von Gigamic spricht eine etwas anspruchsvollere Zielgruppe an als zum Beispiel Rush Hour. Der Hersteller verzichtet auf große Worte und Einleitung und fokussiert direkt das Wesentliche: Die Spielregeln in dreiunddreißig Sprachen mit übersichtlicher Zehn-Schritt-Bilderklärung im hinteren Buchdeckel.

Gespielt wird auf einem 9×9 Felder großen Spielbrett aus dunklem Holz. Links und rechts vom Feld werden vor Spielbeginn die hellen Hindernisplättchen eingesteckt und die zwei (bzw. vier) Spielfiguren mittig auf der eigenen Startlinie aufgestellt. Ziel des Spiels ist es, mit der eigenen Holzfigur die gegenüberliegende Startreihe zu erreichen. Gleichzeitig sind der (bzw. die) Gegner an eben diesem Vorhaben durch strategische Platzierung der Hindernisse zu hindern. Abwechselnd bewegen die Spieler dazu entweder ihre Spielfigur ein Feld vorwärts, rückwärts oder seitwärts (nicht diagonal!). Anstatt einen Zug auszuführen kann auch ein Hindernis in die zwischen den Feldern liegenden Furchen des Brettes gesteckt werden. Es ist also gleichsam bedeutend, den eigenen Fortschritt zur gegenüberliegenden Seite zu planen und die Gegenspieler auf ihrem Weg zu verlangsamen – das Versperren aller Wege für einen Spieler ist übrigens nicht gestattet, ein Ausweg muss immer passierbar bleiben.

Ganz offensichtlich erfordert Quoridor strategisches Denken und das systematische Durchrechnen der Möglichkeiten involvierter Spieler. Dennoch ist es mit kurzem Regelwerk leicht zu verstehen, die Spielrunden sind mit fünfzehn bis zwanzig Minuten angenehm kurz und durch taktisch unterschiedlichen Input der Spieler sehr abwechslungsreich.

Quoridor Strategiespiel

Bewertung und Hinweise zur Reisetauglichkeit

Quoridor ist ein Konkurrenzspiel, bei dem in der Regel nur einer gewinnen kann und eben auch jemand verlieren muss. Das Spiel fördert strategisches Denken und machen Lust auf solche Gesellschaftsspiele, da diese nicht ausschließlich vom Zufall bestimmt sind. Eine Runde Quoridor eignet sich prima für einen geselligen Abend im Familienhotel oder während einer Rast. Etwas im Nachteil ist die Spieleausrüstung von Quoridor, die zwar nicht wahnsinnig platzraubend ist, aber durch das Spielbrett aus Holz im Koffer vergleichsweise schwer wiegt. Erfreulich: Die leichten Spielfiguren können problemlos in einem Säckchen verpackt auf die Reise mitgenommen werden, sodass der sperrige Spielkarton zuhause bleiben kann.

Quoridor – Das Strategiespiel kaufen

Bestseller Nr. 1
Gigamic, Quoridor Mini
  • Autor Spiele: Marchesi, Mirko
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Spielzeug
  • Gigamic