Wie gut ist die Lufthansa Premium Economy Class?

Die Lufthansa Economy Class hat deshalb ein Update bekommen. Die Lufthansa Premium Economy füllt nun die Lücke zwischen Economy und Business. Lufthansa-Passagiere können ab sofort auf ihrem Lufthansa Langstreckenflug ein Upgrade zum Festpreis in die Premium Economy Class erhalten. Die Premium Economy Class bietet viele Vorteile: Mehr Beinfreiheit, mehr Entertainment, mehr Kulinarik sind die Säulen des neuen Angebots. Mit FlyNet können die Passagiere die Flugzeit gewinnbringend nutzen, an Bord arbeiten oder privat via Internet kommunizieren. Je nach Nutzungsdauer kostet das Privileg 9-17 Euro.

Eine Klasse – viele Preise

Bei der Lufthansa Premium Economy bekommt man ein bisschen mehr fürs Geld. Was mit Lufthansa Economy Plus gestartet wurde, wurde nun mit Lufthansa Premium Economy vollendet. Die Passagiere haben bis zu 50 % mehr Freiraum, außerdem profitieren sie von der Mitnahme von 2 Freigepäckstücken a 23 kg. Der Preis für ein Upgrade in die Premium Economy Class hängt ab von der Flugroute und liegt zwischen 199 Euro und 299 Euro. Die Lufthansa Premium Economy Sitze machen den Aufenthalt an Bord zu einem entspannten Erlebnis.

Sitze in der Lufthansa Premium Economy Class
Bilder sagen mehr als unzählige Worte – eine Vorstellung davon, welchen Komfort den Reisenden in der Premium Economy erwartet

Ein größerer Sitzabstand sorgt für ein bequemeres Reisen. Der Lufthansa Premium Economy Sitzabstand beträgt 96,5 cm. Die Sitze sind mit 45,7 – 48,3 cm ca. 3 cm breiter als in der Economy Class. 18 Zentimeter mehr Beinfreiheit als in der Economy Class lässt das Ausstrecken der Gliedmaßen zu. Der mobile Sitz ist nach hinten verstellbar, eine Fußstütze ist ein angenehmes Extra. Die Premium Economy Class liegt bei der Boeing 747-8 und dem Airbus A330-300 in der Kabine zwischen der Business und der Economy Class oder im vorderen Kabinenteil des Airbus A380.

Privatsphäre an Bord

Wer an Bord richtig abtauchen will, der freut sich über eine Augenbinde. Ein Amenity Kit mit Zahnbürste ist ein angenehmes Give-away, dass für eine Erfrischung zwischendurch sorgt.

Die Premium Economy Class ist genauso wie die Business Class vom restlichen Teil des Flugzeugs durch einen Vorhang separiert. Doppelte Armlehnen liefern einen zusätzlichen Wohlfühl-Faktor. Weitere Staumöglichkeiten und eine Steckdose am Platz machen das Reisen in der Luft noch praktischer. Laptop und Handy sind schnell aufgeladen. Zudem schenkt die Mittelkonsole zwischen den Sitzen persönlichen Freiraum.

Lufthansa Economy Strecken
Das Streckennetz ist für Fernflüge und Nahflüge umfassend ausgebaut

Relaxter fliegen- weltweit!

Mit der Premium Economy Class kann man die Priorität genießen, mit viel Komfort zu reisen. Die Premium Economy Class kann auf dem gesamten Langstreckennetz der Lufthansa gebucht werden. Als Abflug- bzw. Ankunftsflughäfen in Deutschland darf zwischen München, Frankfurt und Düsseldorf gewählt werden.

Mit einem Lufthansa Economy Class Ticket hat man die Basis zu einem Upgrade in die Lufthansa Premium Economy Class in der Hand. Man kann auch seine gesammelten Meilen einlösen und sich so einen Langstreckenflug in der Premiumklasse gönnen.

Künftig kann man sich also ganz entspannt auf Flüge nach Buenos Aires, Bangalore, Chicago, Hong Kong, Los Angeles, Mexiko-Stadt, Peking, Seoul, Sao Paolo, Tokio-Haneda und Washington D.C. mit der Boeing 747-8 begeben.

Fakten zur Lufthansa Premium Class

  • Sitzabstand: 96,5 cm (statt 78,7 cm)
  • Sitzbreite zwischen Armauflage: 45,7-48,8 cm (statt 43-45,7 cm)
  • Sitzbreite Schulterhöhe: 58,4 cm (statt 48,3-52 cm)
  • Neigung Rückenlehne: 20,3 cm/130° (statt 15,2 cm/113°)
  • Bildschirmgröße: 28/30,5 cm, 1. Reihe 23 cm (statt 23 cm)
  • Anzahl der Sitze pro Flugzeug: zwischen 21 und 52 Sitze je nach Flugzeugmuster
  • Freigepäckmenge: 2 x 23 kg
  • Check-in: Standard (Economy Class-Schalter)
  • Lounge: 25 Euro für Business Lounge, 50 Euro für Business + Welcome Lounge (bei Ankunft)

Hinweis: Die Vergleichswerte in Klammern gelten für die Economy Class.

Kino über den Wolken

Das Inflight Entertainment auf den Lufthansa Langstrecken bietet eine Menge Abwechslung. Ein größerer Monitor mit hoher Auflösung sorgt für maximalen Filmgenuss. Ein Zugang zum Online Entertainment mit Trailern stimmt auf den Flug ein.

100 Filme in 8 Sprachen, 200 TV-Programme und ein beachtliches Filmangebot für Familien mit Kids, sowie Hörbücher und beliebte Serien mit kompletten Staffeln stehen zur Auswahl. Darüber hinaus gibt es 300 Musik-CDs mit einer First-Class-Auswahl aus den unterschiedlichsten Musik-Genres.

Günstige Lufthansa Flüge finden

Verpflegung an Bord: Die Ess-Klasse

In der Premium Economy-Class kredenzt die Lufthansa Crew Speisen auf edlem Porzellan. Kundenfreundlich sind auch der Welcome Drink an Bord und die eigene Wasserflasche am Platz. Das kostenfreie Getränke- und Speisesortiment stellt auch anspruchsvolle Kunden zufrieden. Kindermenüs und Sondermahlzeiten können darüber hinaus geordert werden.

Doppelsitz Premium Economy Class
Isoliert betrachtet fällt das ergonomische Design bei größerer Platzfreiheit auf

Zutritt zu den Lounges

Eine Lufthansa Premium Economy Lounge gibt es nicht. Passagiere mit gültigen Lufthansa Premium Tickets dürfen in die Business Lounge und in die Lufthansa Welcome Lounge, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind.

Zugangsberechtigt sind Passagiere in Besitz eines gültigen Vouchers und einer Premium Economy Bordkarte eines abfliegenden Lufthansa Fluges des gleichen Tages. Die Voucher können am Lufthansa Ticket Schalter erworben werden. Der Zutritt zu Lufthansa Business Lounge kostet 25 Euro, zur Welcome Lounge 50 Euro.

Mit Lufthansa Economy Saver billig abheben?

Der Lufthansa Economy Saver Tarif ist der günstigste Tarif, allerdings ist er nicht umbuchbar. Mit Saver-Prämientickets kann man allerdings Meilen in Anrechnung bringen und somit seine Vorteile nutzen. Am besten funktioniert das, wenn man bei den Reisedaten flexibel ist. Diese Tickets sind als Hin- und Rückflug in der Economy Class und der Business Class buchbar. Der Aufenthalt kann bis zu drei Monaten betragen. Ein Zwischenstopp ist erlaubt. Günstiger ist es jedoch gleich bei der Buchung auf den Premium-Tarif zurückzugreifen.

Wieviel Handgepäck ist in der Premium Economy erlaubt?

Die Premium Economy Class genehmigt pro Passagier 2 Handgepäckstücke bis 23 kg. Das Handgepäck darf die Maße 55 x 40 x 23 cm, für Kleidersäcke: 57 x 54 x 15 cm, nicht überschreiten. Zusätzlich kann ein Kabinen-Gepäckstück (max 30 x 40 x 10 cm, z. B. Handtasche, Laptoptasche), pro Kind ein Babytragekorb, ein Kinderautositz oder ein Buggy mitgenommen werden. Mobilitätshilfen sind ebenfalls erlaubt.

Wann ist Check-in Schluss bei Premium Economy?

Gleiches Recht für alle. Da gibt es auch bei der Premium Economy Lufthansa kein Pardon. Der Lufthansa Premium Economy Kunde muss sich bei den Fluggästen in der Economy Warteschlange einreihen. Check-in Annahmeschluss ist 40 Minuten vor Abflug.

Günstige Lufthansa Flüge finden

Ähnliche Beiträge