Glowe – Rügenurlaub mit Sonne, Strand und Meer

Unternehmungen rund um Glowe

Erkunden Sie die Insel Rügen mit ihren vielen bekannten Sehenswürdigkeiten. Genießen Sie die Natur im Nationalpark Jasmund mit den berühmten Kreidefelsen. Erleben Sie das raue Klima auf dem Kap Arkona. Flanieren Sie auf den Promenaden der mondänen Seebäder wie Binz oder Sellin und fahren mit dem Rasenden Roland durch Wiesen und Wälder der Insel. Oder gehen Sie mit Klaus Störtebeker auf Kaperfahrt bei den Störtebeker Festspielen in Ralswiek.

Freizeitaktivitäten in Glowe

Die Umgebung von Glowe bietet seinen Gästen eine in weiten Teilen unberührte Natur. Beliebtestes Freizeitziel sind die ungefähr 8 Kilometer Natur-Badestrand, welcher zum Teil aus FKK-Strand genutzt wird. Neben einem Strandkorbverleih gibt es auch zahlreiche Verleihstationen für Fahrräder. Egal ob bei Sonnenschein oder etwas trübes Wetter – der gut ausgebaute Radwanderweg über Juliusruh führt bis zum Kap Arkona.

Glowe Rügen Anfahrt
Hier sehen Sie die schnellste Route nach Glowe

In Strandnähe befinden sich zahlreiche Wanderwege im Strandwald, boddenseitigen Wald und am Großen Jasmunder Bodden. Diese führen bis nach Juliusruh, aber auch bis zum Kap Arkona können die Wanderschuhe geschnürt werden. An der Steilküste entlang kann bis nach Ruschvitz oder am Spycker See bis zum Schloss Spycker gewandert werden.

Neben einem neuen Ostseehafen gibt es drei weitere Boddenhäfen (Angelfahrten und Yachtcharter), sodass auch Freunde vom Fun-Wassersport mit Banane und Wasserski auf ihre Kosten kommen. Familien und vor allem Kinder kommen im Dinopark Rügen in Bobbin mit mehr als 120 lebensgroßen Modellen auf ihre Kosten. Musikalische Abende am Hauptstrand runden den Ostsee-Aufenthalt ideal ab. Werfen Sie auch einen Blick in die wechselnden Kunstaustellungen und andere Veranstaltungen von Hotel und Pensionen.

Kulinarisch muss keiner darben: Neben Einkaufsmarkt, Bäckerei und Café finden sich einige Eiscafés, sowie diverse Imbissangebote am Kurplatz und am Strand wieder. Besonderes Augenmerk verdienen die Fischräuchereien in Glowe und Polchow.

Glowe Schaabe Strand
Der langdehnte Strand an der Schaabe zählt zu einem der beliebtesten in Rügen

Wandern in der Region Glowe

Route 1: Rundtour entlang des Jasmunder Boddens bis zur Ostsee

Bei dieser Rundtour durch das Naturschutzgebiet Roter See kann man die Vegetation der Sumpf- und Schilflandschaft am Großen Jasmunder Bodden ergründen. Startpunkt ist der Glowe Kurplatz. Vor dort aus geht es in südlicher Richtung entlang dem Weg der Waldsiedlung bis zum Küstenstreifen des Großen Jasmunder Bodden. Neben einer einzigartigen Schilflandschaft kann das Brutgebiet vieler Wasservogelarten bestaunt werden.

Rechts entlang am Uferweg, vorbei am Waller Ort, Scheidebak durch das Sumpfgebiet gelangt der Wanderer durch das Sumpfgebiet des Roten See. Das Waldgebiet der Schaabe (typischer Kiefern-Dünenwald) wird durchquert, um direkt an die Ostseebucht der Tromer Wiek zu gelangen. Entweder direkt am Strand oder im Kiefernwäldchen gelangt man zurück zum Kurplatz Glowe.

Rundtour entlang des Jasmunder Boddens bis zur Ostsee

  • Anfangspunkt: Glowe Kurplatz
  • Streckenlänge: 7 km
  • Höhenlage: 0-10 m n.N.
  • Schwierigkeit: leicht
  • Gehzeit: 2-3 Stunden
Glowe Wanderkarte
3 Wanderrouten mit Ausgangspunkt Glowe

Route 2: Rundtour Weddeort, Spycker See und Boddenküste

Diese Entdeckungstour zum Naturschutzgebiet Spycker See zeigt eine intakte Wasser- und Sumpfwelt. Zudem gilt der Spycker See als Geheimtipp für Angler. Begonnen wird die Wanderung im Zentrum von Glowe. Von hier wandert man in südliche Richtung nach Alt Glowe durch das Waldgebiet bis nach Weddeort. Dort eignet sich der Küstenabschnitt Mittelsee/Spycker See ideal für die Beobachtung verschiedener Vogelarten, z.B. Seeadlerhorst, Sammel- und Schlafplätze der Kraniche oder Brutplätze für Gänse.

Weiter geht es in Richtung des Großen Jasmunder Bodden bis zum Hafen von Weddeort. Der Jasmunder Bodden gilt als sehr fischreich und beherbergt unter anderem Zander, Hecht und Barsch.

Am Uferweg des Jasmunder Boddens über das Haus am Wall gelangt man bequem nach Glowe zurück.

Rundtour Weddeort, Spycker See und Boddenküste

  • Anfangspunkt: Glowe Zentrum
  • Streckenlänge: ca. 8 km
  • Höhenlage: 0-10 m n.N.
  • Schwierigkeit: leicht
  • Gehzeit: 2-3 Stunden

Route 3: Rundtour Spycker See bis zum Bobbiner Tempelberg mit Kranichblick

Die Wandertour empfiehlt sich besonders im Frühjahr und Herbst für eine Beobachtung der Kranichzüge. Vorbei an den Sammelplätzen der stolzen Vögel kann man auch viele Brut- und Schlafplätze heimischer Wasservögel beobachten.

Ausgangspunkt ist das „Glowe Rügenradio“ von dem man nach Weddeort entlang des Spycker Sees gelangt. Am Schloss Spycker (mit 760 Jahren das ältestes Schloss Rügens) und dem Dinosaurierpark vorbei, durch Bobbin wandert man bis zum Aussichtspunkt des Tempelberges. Wer in Bobbin Halt machen möchte, kann sich die sehenswerte Feldsteinkirche ansehen. Vom Tempelberg hat man einen Blick über die Jasmunder Boddenlandschaft und die Ostsee bis hin nach Hiddensee. Im Frühjahr und Herbst ist dieser empfehlenswert zur Kranichbeobachtung.

Über Polchow gelangt man entlang am Uferweg des Jasmunder Boddens zurück bis nach Glowe.

Rundtour Spycker See bis zum Bobbiner Tempelberg mit Kranichblick

  • Anfangspunkt: Glowe Rügenradio
  • Streckenlänge: ca. 8 km
  • Höhenlage: 0-66 m n.N.
  • Schwierigkeit: mittel
  • Gehzeit: ca. 4 Stunden
Glowe Rügen Karte
Übersichtskarte vom Urlaubsort mit allen wichtigen Punkten

Schloss Spyker – kleiner Ort mit großem Schloss

Für diesen Flecken gibt es verschiedene Schreibweisen. Ob Spycker oder Spyker, der Begriff stammt aus dem Niederdeutschen und heißt soviel wie Speicher. Die Aussichtsplattform im Dorf Bobbin eröffnet einen faszinierenden Blick über die unglaublich schöne Landschaft dieser Region mit dem idyllischen Örtchen Spyker. Der Ort am Spyker See gehört heute zu der an der Schaabe gelegenen Gemeinde Glowe. Die Geschichte reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück, zu dessen Beginn auch Schloss Spyker errichtet wurde.

Der dreigeschossige Backsteinbau mit seinen vier Ecktürmen ist der älteste Profanbau auf der Insel Rügen. Er versteht sich mit seinen roten Fassade vor der traumhaften Kulisse des blau glitzernden Großen Jasmunder Boddens in Szene zu setzen.

Das Schloss wirkt sehr imposant und lädt nach über 50 Jahren Dornröschenschlaf seit Mitte der 1990er Jahre als Hotel mit besonderem Flair ein. Im Schloss Spyker mit dem traumhaften Schlosspark finden Urlauber das, wofür sie angereist sind – Urlaub der ganz besonderen Art und absolute Ruhe. In historischen Gemäuern erwarten die Gäste komfortable Zimmer mit zeitlosem Interieur und eigenem Charme.

Nach einem Ausflug über die Insel nehmen Sie Platz auf der gemütlichen Sonnenterrasse. Stecken Sie bei Kaffee und einem Stück Kuchen die Nase gen Himmel oder genießen Sie im Gewölberestaurant “Wrangel” die kulinarischen Köstlichkeiten der kreativ regionalen Küche. Das Restaurant ist täglich von 12 – 21 Uhr geöffnet. An jedem Montag von 10 – 15 Uhr bietet der Schlossmarkt Leckeres und Handwerkliches aud der Region.

Entdeckungstrips in der näheren Umgebung von Glowe

Wer in Glowe schon alles entdeckt hat, muss keine Langeweile fürchten. Doch auch in unmittelbarer Nähe gibt es zahlreiche Attraktionen, die zum Teil bequem zu Fuß, Fahrrad oder den diversen Angeboten öffentlicher Verkehrsmittel erreicht werden können.

Dazu zählen das romantische Waldgebiet der Stubnitz (UNESCO-Weltnaturerbe) auf der Halbinsel Jasmund mit dem Kreidefelsen und der Stubbenkammer. Oder aber auch das Kap Arkona auf der Halbinsel Wittow, welches sich als besonders beliebtes Ziel von Rügen Ausflüge für Radtouren anbietet.

Die Hafenstadt Sassnitz mit dem Fährhafen Sassnitz/Mukran eignet sich sowohl für einen Stadtbummel, wie auch Fährverbindungen nach Schweden, Dänemark, Litauen und Russland. Zudem verfügt das Jasmar Resort in Neddesitz auf Jasmund über ein Schwimmbad, Saunalandschaft, Tennisplätze, Mini-Golf und Squash.

Fazit

Der Urlaub in Glowe zeichnet sich seine Nähe zu Natur und einem riesigen Badestrand aus. Zahlreiche Unternehmungen in der näheren Umgebung bietet ideale Voraussetzungen für Tagesausflüge und Wanderungen mit der ganzen Familie.

Mehr zu Glowe und Umgebung

Bestseller Nr. 3
Alu-Dibond-Bild 120 x 80 cm: "Glowe, Rügen, Hafen", Bild auf Alu-Dibond
  • hohe Stabilität, Langlebigkeit und Formbeständigkeit
  • wird inklusive Wandhalterung geliefert
  • Aluminium mit metallischer Oberflächenstruktur
  • Das Wasserzeichen ist auf dem gekauften Artikel nicht vorhanden.
  • Irina Fischer / fotolia.com
Bestseller Nr. 4
Städtetasse Glowe - auf Rügen - Design I Love Glowe - auf Rügen, Stadt-Tasse, City-Mug, Kaffeetasse - Becher Schwarz
  • Material: hochwertiges Steingut (weiß lasiert), Henkel und Rand schwarz
  • Maße: Höhe: ca. 9,5 cm; Durchmesser: 8 cm
  • 200 ml Füllvolumen
  • brilliant glänzender Aufdruck, spülmaschinenfest
  • extreme Haltbarkeit des Motivs durch Thermo-Transfer-Druck