100% Travelguide Sizilien

Die Autoren beschreiben Sizilien auf über 300 gut gefüllten Seiten. Sie beginnen auf Seite 4 mit Handhabungs- uns Nutzungshinweisen zum Buch selber und verweisen alle jene Leser, die ein Smartphone zur Verfügung haben auf die „Sizilien App“, die inhaltlich mit dem Buch korrespondiert. Natürlich werden die Daten und Informationen in der App (im Gegensatz zum Buch) auch aktualisiert.

100% Travelguide Sizilien – Reiseführer und mehr

In einem gut lesbaren Stil wird dem Leser eine hohe Informationsdichte geboten. Bereits in der Einführung wird rasch deutlich, dass dieser Travelguide weit mehr ist, als nur ein Verzeichnis der Sehenswürdigkeiten. Ab Seite acht wird das Sizilien von Einst beschrieben. Diese Passage bietet sowohl Bekanntes, als auch Unbekanntes und manch ein „Sizilien – Neuling“ wird hier sogar Überraschendes lesen. In jedem Fall sind diese acht Seiten sehr hilfreich, wenn man das Sizilien von heute in Geschichte, Kultur und Infrastruktur besser verstehen lernen möchte.

Der Sizilien Reiseführer im Detail

Mit der Seite 16 beginnt die Beschreibung des Siziliens von heute. Die Autoren verstehen es auf nachvollziehbare Weise die für Sizilien typischen Dinge hervorzuheben. Auch hier verstehen die Autoren sich darauf, ihre Inhalte anschaulich darzustellen, ohne dem Leser ihre Anschauung in Superlativen überstülpen zu wollen. Nach praktischen Infos und einem kleinen Sprachführer folgen die 10 Top Favoriten, die auch als solche hervorgehoben werden. Ab Seite 54 startet der Guide mit seinen Ausführungen im Nordwesten Siziliens von Palermo aus über Trapani bis nach Cefalú. Ab Seite 132 beginnt diese anschauliche Reise quasi von Neuem, startet nun aber vom Nordosten von Catania aus. Auf dieser Reise dürfen der Ätna, nebst Umgebung, und Messina natürlich nicht fehlen. Nach guten 60 Seiten hat der Leser auch diese Tour literarisch erfolgreich absolviert.

Der dritte Teil dieser Erkundungsreise beginnt mit der Seite 210 in Syrakus. Gute 50 Seiten später endet dieser Teil der Reise auf der Seite 268. Geographisch entspricht das der herrlichen Südostküste Siziliens. Last but not least startet eine vierte Beschreibung auf der Seite 274 und beginnt in Agrigent. Auf den folgenden fast 30 Seiten nehmen die Autoren ihren Leser mit auf die Reise bis nach Terre Sicane. Ab der Seite 310 bekommt dieser fundierte Guide neben seinen Ausführungen noch die Funktion eines Nachschlagewerkes.

Fazit

Durch den angefügten Index lassen sich im Fließtext des Buches gezielte Begriffe und Orte finden um dann nochmal gezielt nachlesen zu können, was es dazu Wissenswertes gibt. Mit diesem Buch kann man Sizilien einfach und schnell kennenlernen und den Wunsch verspüren das alles selbst zu sehen.

Reiseführer Sizilien

Letzte Aktualisierung am 17.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API