Reiseführer Santorini – individuell reisen

Santorini ist wohl eines der schönsten Reiseziele der Erde und das liegt nicht nur an dem traumhaften Meer, sondern auch an der Architektur, die dafür sorgt, dass man sich hier direkt angekommen fühlt. Auf der Suche nach einem schönen Reiseführer bin ich über das Buch aus dem Michael Müller Verlag gestoßen, was mit Aufbau und Design überzeugen kann.

Da es sich nicht um meinen ersten Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag handelt, wusste ich schon recht genau, mit was für einem Aufbau ich rechnen kann und wurde wie immer nicht enttäuscht. Der Reiseführer überzeugt mit vielen interessanten Informationen zur Insel selbst, ihrer Geschichte, der Natur aber auch den Städten. Der Aufbau ist so gehalten, dass man immer wieder gut springen kann, wenn es die eine oder andere interessante Information gibt, die man gerne noch einmal näher nachlesen möchte.

Santorini Reiseführer

Ein guter Reiseführer bietet eine optimale Mischung aus Informationen rund um die Kultur und Natur sowie zu den Restaurants, Unterkünften und Sehenswürdigkeiten. Bei diesem Buch kann man sich darauf verlassen, hier nicht enttäuscht zu werden. Mit immerhin 18 Plänen und Karten gibt es tolle Übersichten über die einzelnen Teilen der Insel, was gerade deshalb praktisch ist, weil man manches Mal vielleicht auch spontan irgendwo landet. Zudem ist der Reiseführer selbst unterteilt in die Bereiche Natur und Landschaft, die Strände, Kultur sowie Wanderungen und Ausflüge. Jeder Urlauber hat andere Anforderungen an seine Zeit auf Santorini. Daher ist gerade die Vielseitigkeit des Reiseführers für die Leser von Vorteil. Zudem hilft er dabei, sich ab und zu auch einmal spontan anders zu entscheiden, was mir sehr gut gefallen hat.

Aufbau des Santorini-Reiseführer
So präsentiert sich der individuelle Santorini-Reiseführer

Jede Menge Tipps und Hinweise

Hilfreiche Informationen rund um den Urlaub bieten sich beispielsweise auch dadurch, dass es im Reiseführer selbst Informationen zu den Unterkünften gibt. Zwar kurz und knapp aber völlig ausreichend gehalten, kann man sich ein Bild von den einzelnen Übernachtungsmöglichkeiten machen. Aufgeführt sind hier die Anbieter, die besonders häufig in Anspruch genommen werden. Daher kann ich nur empfehlen, ruhig auch schon mal vor der Reise einen Blick in das Buch zu werfen. Sehr gut hat mir die Auflistung der besten Tavernen gefallen. Wenn ich auf Santorini bin, dann möchte ich auch gut essen und hier lassen ich mich wirklich gerne inspirieren.

Abgerundet wird der wirklich angenehme Aufbau des Reiseführers durch die Wanderungen und Touren, die hier beschrieben sind. Santorini hat so viele schöne Ecken, die man auf den ersten Blick alle gar nicht wirklich erfassen kann. Sehr praktisch ist es daher, die eine oder andere Route zur Hand zu haben, die genutzt werden kann, um sich auch mal ein wenig führen zu lassen.

Fazit

Der Reiseführer „Santorini – Reiseführer mit vielen praktischen Tipps“ strotzt mal wieder nur so vor Informationen, beeindruckenden Bildern und tollen Hinweisen für die Insel. Auch die aktualisierte Ausgabe kann sich sehen lassen und wartet mit noch mehr Details auf. Wer auf der Suche nach einem Reiseführer ist, der wirklich in die Tiefe geht, der ist hier richtig.

Reiseführer Santorini

Bestseller Nr. 1
Santorini Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps
  • Dirk Schönrock
  • Herausgeber: Müller, Michael
  • Auflage Nr. 7 (28.03.2019)
  • Taschenbuch: 264 Seiten