Varadero – Sehenswürdigkeiten, Strand und Cocktails im Paradies

Einer meiner wohl schönsten Urlaube war Kuba. Zwar ist dieser Urlaub schon eine Weile her und Fidel Castro noch auf dem Höhepunkt seines Schaffens, doch dieser Urlaub auf Kuba sollte lange in Erinnerung bleiben. Zugegeben, es gab später Urlaube, die weit mehr Abenteuer zu bieten hatten als Varadero, doch nicht nur aber vor allem, wenn es um den Strand geht, habe ich später keinen Schöneren mehr gesehen. Es wäre übrigens vermessen zu behaupten, dass Backpacker und Abenteurer hier auf Kuba nicht auch Abenteuer genießen können, denn während Varadero gewiss eher etwas für Relax Urlauber, die erholen möchten ist, warten auf Kuba so viele Entdeckungsmöglichkeiten auf Reisende. Auf Kuba kommen Backpacker und Faulenzer gleichermaßen auf ihre Kosten.

Fakten zu Varadero

Fernab der Traumstrände und Sehenswürdigkeiten, sei zu Varadero gesagt, dass es sich ein wenig komisch anfühlt dort zu urlauben. Varadero ist so ein wenig wie eine Insel in Kuba. Man hat ein bisschen den Eindruck, abgeschieden vom echten Kuba seinen Urlaub zu verbringen. Das ist jedoch nicht weiter schlimm, denn Varadero ist kaum mehr als 120km entfernt von Havana und ist somit der ideale Ort, um von Varadero aus all die Sehenswürdigkeiten Kubas zu entdecken. Wer dies aber nicht möchte, sonnt sich einfach an einem der schönsten Strände unseres Planeten und genießt den paradiesischen Strandurlaub in Varadero. Ich kann schwer sagen wie es heute ist, doch ich hatte nie wieder das Gefühl, dass ein km langer Sandstrand quasi mir allein gehört, wie es hier auf Kuba, in Varadero der Fall war. Ein absoluter Traum für Strandurlauber. Kurz zum Verständnis – wir sprechen hier von einem absoluten Touristenort, für Luxus und Versorgung wird hier in Varadero mehr als gesorgt. Cocktail am Strand gefällig. Kein Problem in Varadero!

Nett zu wissen: Al Capone höchstpersönlich besaß in Varadero eine Villa. Der ideale Ort, um als Depot für Schmuggelware zu dienen. Kuba war nicht selten ein beliebter Ort bei Gangstern, Piraten und Co.

Varadero Sehenswürdigkeiten

Wer die Nase vol von Varaderos Strand hat und nicht weit entfernt auf Erkundungstour gehen möchte, dem bieten sich auch in Varadero Sehenswürdigkeiten, die man bestaunen kann. Es mag schwer fallen aus dem Resort herauszukommen, schliesslich wird man in ein jedem der über 50 Resorts in Varadero bestens umsorgt, doch auf gehts, jetzt gilt es Varaderos Sehenswürdigkeiten zu entdecken und es gibt sie durchaus all die Sights, die eins eher Kanadier und Europäer sehen durften, während nun auch US – Amerikaner hier auf Entdeckungsreise gehen können (Barack Obama sei Dank). 

Saturno Cave. Jeep Safari ins kalte Nass!

Wir machten damals eine Jeep Safari und einer der Zwischenstopps auf diesem gut geleiteten Tripp war Saturno Cave, eine beeindruckende Tropfsteinhöhle, die man in jedem Fall sehen sollte. Saturno Cave ist abseits der beeindruckenden Wucht der Höhle auch ideal für all jene, die dringen Abkühlung benötigen. Wer eine solche Safari macht, wird es nicht bereuen. In jedem Fall sollte man Badesachen parat haben, denn hier wird ganz bestimmt auch in der Höhle geschwommen. Ein absolutes Must See in Varadero. In Verbindung mit Saturno Cave kann bzw. sollte auch Coral Beach eingeplant werden. Ein absolutes Highlight für Unterwasser Fans. Was uns hier allerdings nicht so gut gefallen hat, war das Touristenprogramm, denn hier kommen sie an, all die Jeepsafaris, um ihre touristische Ladung ins Meer zu werfen. Einmal Fische anfüttern bitte, bestaunen, weiter gehts. Dennoch ein Korallenriff und Programmpunkt, den man mitnehmen sollte. Prüft bei der Planung Eurer Jeepsafari, welche hier genannten Programmpunkte ihr auf Varadero verknüpfen könnt. Je nach Jeep Tour lässt sich hier vieles in einem Abwasch bestaunen.

Wir waren jung und wollten mit Delfinen schwimmen

Ja klar. Es ist ein Highlight mit Delfinen zu planschen und ein Foto mit ihnen zu  machen und es gibt gewiss wenig Orte weltweit, wo das so gut geht wie in Varadero. Hier gibt es gleich mehrere Optionen. Eine davon ist zum Beispiel das Delfinario. Hier gibt es eben die Shows wie man sie kennt und das obligatorische Foto mit Delfinen kann hier ebenfalls gemacht werden. Für Kinder bestimmt ein Riesenspaß ob allerdings auch die Delfine Spaß daran haben, möchten wir nicht beurteilen. 

Kuba ohne Rum. Auch in Varadero kaum denkbar

Rum gehört nicht minder zu Kuba wie die alten Autos und Zigarren und so finden sich auch in Varadero einige Rumhäuser, die zum Probieren und Kaufen einladen. Echter kubanischer Rum schmeckt so süß, dass man ihn hier wohl lieber pur als mit Cola trinken möchte. Sehr lecker, um ehrlich zu sein. Das House of Rum ist gut zu erreichen und gilt als einer der besonders beliebten Anbieter, wenn es um Rum geht. 

Museo Municipal in Varadero – ein wenig Kultur bitte

Das Museo Municipal ist das Heimatmuseum Varaderos und war damals auf unserer Reise ein Highlight. Ein typisches Haus im Kolonialstil eben, wo es einiges zu sehen gab. Wie wir hören, gibt es das Haus leider nicht mehr und im Netz finden sich einige Berichte, das es inzwischen verfallen sei. Wir können das nicht bestätigen und wissen es schlicht nicht genau.

Parque Retiro Josone. Auf Batistas Spuren

Die einstige Villa und das Gelände der Villa des damaligen kubanischen Diktators Batista lädt heute Varadero – Urlauber ein, um zu rasten und zu verweilen, denn hier im Parque Retiro Josone lässt man es sich gut gehen, um ein wenig Kuba einzuatmen. Ein schön angelegter Park.

Die Beatles Bar in Varadero. Hey Jude!

Die Beatles Bar ist ein beliebter Hot Spot, die auf Drinks und gute Musik stehen. Diese Bar mit besonderem Beatles Charme und gar Beatles Skulpturen, bekommt nur die feinsten Bewertungen und erfreut sich großer Beliebtheit. Zwar waren Beatles Lieder über Jahre hinweg in Radio und TV verboten, doch tat dies ihrer Popularität auf Kuba keinen Abbruch. Tagsüber leckere Tapas und Abends einen Drink an der Bar in der Beatles Bar! Eine gute Idee!

Wer echtes Kuba will muss Varadero auch mal verlassen

Wir können nur dazu raten, einige Tagestouren zu machen. Es gibt in Kuba derart viel zu entdecken, dass es zu schade wäre nur am Strand zu liegen. Zwar gibt es auch in Varadero genug zu genießen und erleben, so dass nicht nur Wassersport Fans auf ihre Kosten kommen, doch auch ein Ausflug in das beeindruckende Havanna und weitere sollten nicht verpasst werden. Nicht zuletzt die jüngere und vor allem aber auch alte Geschichte machen Kuba so reizvoll. Che Guevara würde gewiss wollen, dass Ihr möglichst viel von seinem Kuba seht! Viel Spaß dabei!

Reiseführer zu Varadero

Bestseller Nr. 1
Reise Know-How CityTrip Havanna und Varadero: Reiseführer mit Stadtplan und kostenloser Web-App
  • Jens Sobisch
  • Herausgeber: Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH
  • Auflage Nr. 4 (16.04.2018)
  • Taschenbuch: 156 Seiten
Bestseller Nr. 2
Cuba Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps (MM-Reiseführer)
  • Wolfgang Ziegler
  • Michael Müller Verlag
  • Kindle Ausgabe
  • Auflage Nr. 4 (12.10.2017)
  • Deutsch
Bestseller Nr. 3
MARCO POLO Reiseführer Kuba: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Event&News
  • Gesine Froese
  • Herausgeber: MAIRDUMONT
  • Auflage Nr. 15 (06.02.2018)
  • Taschenbuch: 140 Seiten
Bestseller Nr. 4
Weekino Varadero Beach Kuba Kühlschrankmagnet Bier Flaschenöffner Stadt Reise Souvenir Sammlung Starker Kühlschrankaufkleber
  • FEATURE - Hergestellt aus Kristallglas und Edelstahl. Gewicht 35 g
  • MAGNETISCH - Dieser Bierflaschenöffner hat einen starken NdFeB-Magneten auf der Rückseite, der an jeder Metalloberfläche angebracht ist.
  • SOUVENIR - Ein tolles Reisesouvenir und eine schöne Sammlung, um sich an jeden Ort zu erinnern, an dem Sie mit ihm gereist sind.
  • GESCHENK - Samtbeutelverpackung, tolles Geschenk für Familie, Freunde, Eltern, Klassenkameraden, Weihnachten, Thanksgiving usw.
  • SERVICE - 7-10 Werktage Lieferung & Support Anpassung, bitte kontaktieren Sie uns.
Bestseller Nr. 5
Cuba ( Kuba) 1 : 600 000: La Habana, Varadero, Santiago de Cuba (International Travel Maps)
  • Itmb Canada
  • Herausgeber: International Travel Maps
  • Auflage Nr. 0 (15.04.2016)
  • Landkarte: 1 Seiten