Abruzzen: 24 Wanderungen (Outdoor Regional)

Die Abruzzen sind eine Region, die touristisch etwas weniger Fokus steht, aber dennoch interessante Perlen vorweisen kann. Insgesamt war ich etwas überrascht, dass es eine Vielzahl interessanter und aktueller Abruzzen Reiseführer zu erwerben gibt. Daher fiel es mir nicht ganz leicht mich zu entscheiden. Als Wanderratgeber für die Region hat mich der Titel “24 Wanderungen Abruzzen” aus der Reihe ‘Outdoor Regional’ angesprochen.

24 Wanderungen Abruzzen (Outdoor Regional)

Dann habe ich noch den Outdoor Regional mit 24 Wanderungen genommen. Dieser ist besonders deshalb interessant gewesen, weil er viele Tipps für Wanderer enthält, die mit Kindern, mit Buggy oder auch mit Hund unterwegs sind. Gerade Wanderungen mit der Familie sind eine große Herausforderung. Oft genug sind die Wege nicht gerade so gebaut, dass es sich hier schön wandern lässt. Stattdessen ärgert man sich, wenn man sich mit dem Kinderwagen abbuckelt. Mit diesem Reiseführer passiert das nicht: Er ist unterteilt in den Nationalpark Abruzzen, das Scanno und Sagittario-Tal, Majella sowie den Gran Sasso und den Campo Imperatore. Das heißt, auch hier gibt es also durchaus eine große Auswahl an Regionen für schöne Wanderungen.

Buchcover - Abruzzen 24 Wanderungen (Outdoor Regional)

Abruzzen Wanderrouten und Reiseinfos

Begonnen wird mit ein paar interessanten Reise-Informationen, wie die Anreise, das Klima, Informationen zu Unterkünften, Standorten sowie zu Verkehrsmitteln. Auch eine Wanderinfrastruktur wird erläutert. Bereits im Inhaltsverzeichnis wird deutlich, welche Wanderung sich für wen eignet! Hier gibt es eine Unterteilung mit kleinen Bildern, wo deutlich wird, ob eine Wanderung für Kinder, mit dem Buggy und mit dem Hund geeignet ist. Zudem gibt es im Inhaltsverzeichnis noch kleine Hinweise zu den einzelnen Wanderungen, wie beispielsweise: „Für Landschaftsgenießer“ oder auch „für geschichtlich Interessierte“.

Buchinhalt - Abruzzen 24 Wanderungen (Outdoor Regional)
Der Aufbau der Wandertipps erlaubt dem Leser anhand zahlreicher Fotos die Orientierung zu behalten

Fazit

Die Wanderungen selbst sind sehr interessant beschrieben und dennoch knapp gehalten. Man ist also nicht genervt davon, erst lange Texte lesen zu müssen. Es gibt Informationen zur Länge, der Dauer, dem Start- und dem Zielort sowie zu der Wegbeschaffenheit. Detailliert wird dann erläutert, wo es langgeht. Auch Karten und Bilder sind mit dabei. In meinen Augen ein wirklich praktischer Reiseführer, der in keiner Tasche fehlen darf, wenn man gerne wandern geht. Tolle Sache: Hinten im Buch gibt es noch ein paar praktische Wörter auf Italienisch und mit der deutschen Übersetzung, die man beim Wandern sicher gut gebrauchen kann.

“Abruzzen: 24 Wanderungen” kaufen

Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API