5 Tipps für den perfekten Sonnenuntergang in Berlin

Ein romantischer Abend mit wundervollem Sonnenuntergang in Berlin? Kein Problem, denn hier sind unsere Tipps für den perfekten Sonnenuntergang in der Hauptstadt. Hier sind 5 Orte in der Hauptstadt, die einen wundervollen Blick garantieren.

Sonnenuntergang in Berlin – Wo am schönsten?

Bald ist es endlich wieder soweit. Der Regen weicht der Sonne, die Tage werden länger und das Leben auf den Strassen Berlins pulsiert wieder. Mit diesem Beitrag möchten wir dir 5 Orte in Berlin nennen, an denen du in einer warmen Sommernacht den Sonnenuntergang genießen kannst. In diesem SInne, holt die Picknick Körbe raus, macht eine Flasche guten Wein auf und lasst euch, vielleicht mit eurem oder eurer Liebsten, von einem wundervollen, romantischen Sonnenuntergang in Berlin überwältigen.

Sonnuntergang im Viktoriapark

berlin sonnenuntergang

Wer denkt, dass ein Sonnenuntergang in Berlin schon romantisch genug sei, hat die Rechnung ohne den Wasserfall im Viktoriapark gemacht. Hier lässt sich der Sonnenuntergang im Grünen bewundern, während der Wasserfall in die Wolfsschlucht , plätschert. Wer hier am Abend den Sonnenuntergang genießen möchte, wird sich wohl vor dem Schinkel Denkmal niederlassen wollen. Auch spontane Romantiker, die den Sonnenuntergang sehen möchten, müssen nicht auf Kulinarisches und Getränke verzichten, denn unweit des Schinkel Denkmals sorgt der Golgatha Biergarten für Verpflegung.

Weitere Informationen zum Viktoriapark gibt es auf berlin.de

Auch hier geht die Sonne schön unter! Freizeitpark Lübars

Zugegeben, Müllberg klingt nicht gerade nach einem romantischen Flecken Erde und kaum jemand würde dem Namen nach an einen schönen Ort zum Beobachten eines Sonnenuntergangs in Berlin denken, doch bezeichnet der Müllberg, wie er liebevoll genannt wird, schlicht den Freizeitpark Lübars, der sehr wohl ein idealer Ort für Sonnenuntergang Fans ist. Tatsächlich ist der Freizeitpark Lübars aber nicht natürlich gewachsen, denn in der Tat verdankt diese Erhebung den Spitznamen seinem eigentlichen Ursprung. So entstand diese Erhebung aus einer einstigen Mülldeponie, was jedoch nicht bedeutet, dass man hier auf Müll sitzend, den Sonnenuntergang beobachtet. Vielmehr hat man hier auf grünem Hügel einen idealen Blick auf die Skyline.

Weitere Informationen zum Freizeitpark Lübars in Berlin Reinickendorf gibt es hier.

Modersohn Brücke – Hier bestaunen Berliner den Sonnuntergang

Einheimische und Touristen wissen die Romantik der Modersohnbrücke gleichermaßen zu schätzen. Doch wird nicht jeder Tourist gleich um diesen besonderen Ort wissen. An der Oberbaumbrücke oder der Elsenbrücke machen es sich zumeist die Touristen Berlins gemütlich, um den Sonnenuntergang zu beobachten, während wahre Hauptstädtler die Modernsohnbrücke aufsuchen werden, um in aller Ruhe der Sonne beim Untergehen zuzusehen. Ein wundervoller Ort der Ruhe bietet sich den Berlinern hier. Die Modernsohnbrücke bietet einen tollen Blick und ist nur gar wenige Minuten Fußmarsch vom S Bahnhof „Warschauer Straße“ entfernt. Eine gute Idee und vielleicht ein echter Berlin Tipp.

Tempelhofer Feld – hier geht die Sonne in Berlin besonders schön unter

Ein stillgelegtes Flugfeld – Geht es romantischer? Hier auf dem Tempelhofer Feld lässt es sich in feinster Gesellschaft grillen und genießen. Hier blickt man inmitten des Hauptstadttrubels in die Ferne und das erst seit 2010. Hier gibt es nichts, was es nicht gibt, denn im Tempelhofer Feld, dieser schier endlosen Grünfläche in Berlin, kann man sogar Kitesurfen. Eigentlich ist ein Sonnenuntergang im Tempelhofer Feld sogar Pflicht, denn hier kann man sich unter das Volk mischen , aber sehr wohl auch einen ruhigen Ort ganz alleine finden, um den Sonnenuntergang im Grünen zu beobachten.

Weitere Infos zum Tempelhofer Feld

Klunkerkranich – einmal Sonnenuntergang vom Parkdeck beobachten

Ein Parkdeck bringt eine ganz eigene Großstadt Romantik mit und auch in Berlin wird man Gelegenheit finden, den Sonnenuntergang von einem solchen Parkdeck zu bestaunen, denn der Klunkerkranich ist der Hotspot, wenn es um einen genialen Sonnenuntergang bei coolen Drinks geht. Auf dem Parkdeck der Neukölln Arcaden genießt man einen ganz besonderen Blick auf den Sonnenuntergang, denn hier findet sich eine Bar mit gigantischem Blick auf Neukölln und auch Kreuzberg. Ein toller Spot für Nachtschwärmer in Berlin. Die Bar ist aktuell bis 1:30 Uhr täglich geöffnet, so hat man auch nach dem Sonnenuntergang noch genügend Gelegenheit, ein paar Drinks im Klunkerkranich zu nehmen.

Weitere Infos zum Klunkerkranich

Fazit

Ganz bestimmt hat man mit diesen 5 Tipps für den Sonnenuntergang in Berlin wahre Hotspots zur Auswahl. Nun muss nur noch die Sonne mitspielen. In diesem Sinne, wünschen wir klaren Himmel und einen wundervollen Sonnenuntergang in Hauptstadt!

Weitere Tipps in Berlin