Die Top Aktivitäten auf Mauritius

Mauritius. Das Strandparadies!

Die Top Aktivitäten auf Mauritius

Wenn man über einen Mauritius-Urlaub nachdenkt, fallen einem meistens viele Traumstrände des Indischen Ozeans ein. Neben den bezaubernden Stränden gibt es auf Mauritius aber viel mehr zu entdecken.

1. Underwater Sea Walk


Unter Wasser kann man genauso spazieren gehen, um dabei exotische Fischarten und wunderschöne Korallenriffe entdecken. Man setzt hier einen Taucherhelm auf, der ständig mit Luft gefüllt wird. Ein geschnallter Gewichtsgürtel dient dafür, dass man sich problemlos auf dem Meeresgrund bewegen kann.

2. Die besten Strände auf Mauritius


Es ist unmöglich, den besten Strand auf dieser Insel zu finden. Man kann hier zu viele paradiesische Küstenabschnitte an jeder Ecke finden. Einige der beliebtesten Sandstrände auf Mauritius sind der kilometerlange Blue Bay im Osten, die Korallensand-Insel lle aux Benitiers oder Flic en Flac. Wer einen ruhigen und romantischen Strand sucht, der sollte einfach zum Trou dArgent Beach oder ins Fischerdorf Albion gehen.

3. Grand Bassin


Grand Basin zählt zu einem der wichtigsten hinduistischen Heiligtümer. Er ist auch unter dem Namen „Ganga Talao“ bekannt. Jedes Jahr kommen regelmäßig bis zu 500.000 Gläubige hierher. Sie waschen sich mit dem heiligen Wasser und besuchen den dazu gehörigen Tempel. Auch Touristen haben die Möglichkeit die Tempelanlage zu betreten. Die Schuhe muss man vorher ausziehen und sich im gesamten Tempel rücksichtsvoll verhalten.

4. Klettern auf den Pieter Both


Kletterer und Bergsteiger, die eine große Herausforderung suchen, sollten Ihre Fähigkeiten am Pieter Both testen. Der Berg ist nach einem niederländischen Gouverneur benannt. Man kann in der Stadt Port Louis begleitete Touren buchen, die auf die Bergspitze führen. Man erhält da die passende Ausrüstung.

5. Abtauchen ins Schnorchelparadies


Mauritius ist schon lange bekannt als wahres Schnorchel- und Tauchparadies. Man hat besonders zwischen April und December bessere Chancen, die verschiedensten Unterwasserarten zu beobachten. Zu den besten Spots zählen der Strand Trou aux Biches und das Fischerdorf Pereybere.