Das Reiseland Spanien bietet alles, was sich Urlauber wünschen

Spanien | Vielfalt pur

schöne strände in spanienSpanien überzeugt mit Vielfalt. Kaum ein anderes Land im Süden Europas ist so abwechslungsreich. Jede Region hat etwas Besonderes zu bieten, das es für Urlauber zu entdecken gilt. Im Wechsel von Moderne und Tradition liegt wohl das Geheimnis, weshalb Spanien unter den meistbesuchten Ländern der Erde den 3. Rang einnimmt. Hinzu kommen heiße Sommer und milde Winter von denen Sonnenhungrige profitieren. Pulsierende Städte und romantische Fischerdörfer, erhabene Gebirge und malerisches Hügelland, historische Baudenkmäler und zeitgenössische Architektur prägen das Festland der Iberischen Halbinsel. Neben der Hauptstadt Madrid gehören die sehenswerten Metropolen Barcelona, Sevilla, Valencia, Bilbao, Málaga und Zaragoza zu den Höhepunkten einer Spanienreise. Mehr zu idealen Reisezielen in Spanien findet Ihr übrigens auch auf www.eti.de

Madrid bis zur Sierra Nevada

markt madridMadrid lädt Kunstbegeisterte in namhafte Museen ein. Zu den berühmten Ausstellungen zählen das Museo del Prado und das Centro de Arte Reina Sofia. Königspalast, Kathedrale und Altstadt gehören auch in Barcelona zu den Sehenswürdigkeiten, die jährlich Millionen von Besuchern in ihren Bann ziehen. Keineswegs verpassen sollten Reisende das Jugendstilviertel und den Park Güell, sowie einen Blick auf die katalanische Hauptstadt vom Berg Tibidabo. Spaniens Publikumsmagnete sind der Wallfahrtsort Santiago de Compostela, die Weltkulturerbestätte Toledo, das Guggenheim-Museum Bilbao und Teatro-Museum Figueres. Badeurlauber zieht es an die Costa Brava, Costa Blanca und Costa del Azahar. Zu den Wintersportzentren des Landes gehört die Sierra Nevada.

Auf den spanischen Inseln beeindrucken traumhafte Strände, türkisfarbenes Wasser und idyllische Buchten. Viele Urlauber verbinden einen Aufenthalt auf den Balearen mit Aktivitäten wie einer Wanderung oder Fahrradtour, einem Ausritt oder Segelturn, dem Golfunterricht oder Kochkurs. Die sonnenverwöhnten Inseln mit ihrer nahezu unberührten Natur und der prachtvollen mediterranen Vegetation sind ideal für Aktivurlauber. Die größte der Baleareninsel ist Mallorca. Nur zwei Flugstunden von Deutschland entfernt, gilt das Eiland als bekannteste unter den fünf Schwestern im westlichen Mittelmeer. Menorca begeistert vor allem Naturliebhaber. Zwischen ausgedehnten Pinienwäldern und schönen Sandstränden ist Ibiza ein Juwel für Erholungssuchende. Mallorca vorgelagert sind die kleineren Inseln Formentera und Cabrera.

Spanien Deine Inseln

gran canariaerlebenEtwa vier Flugstunden benötigen Reisende zu den Kanaren. Die spanische Inselgruppe im östlichen Atlantik zählt geografisch bereits zu Afrika. Sie besteht aus sieben Hauptinseln und sechs Nebeninseln, die alle vulkanischen Ursprungs sind. Dennoch weisen Teneriffa, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, La Palma und El Hierro Unterschiede auf. Während Badegäste die östlichen Kanareninseln bevorzugen, zeigen sich Bergwanderer von der einzigartigen Landschaft der westlichen Atlantikinseln beeindruckt. Das ganze Jahr über sind eine Fülle an Aktivitäten wie Windsurfen, Mountainbiken oder Bergsteigen möglich. Wo der Strandspaziergang bei untergehender Sonne zum unvergessenen Erlebnis wird, halten die Inseln des ewigen Frühlings für jeden Urlauber das Passende bereit.

Leckereien, Kultur, Land und Leute

tapas essen in barcelona

Zum Weltkulturerbe gehört Spaniens Mittelmeerkost. Ausgezeichnete Regionalgerichte, weltbeste Weine und traditionelle Märkte bereichern jeden Aufenthalt. Tapas gelten als Gaumenfreude. Die Appetitshäppchen mit Fleischklößchen, Serrano-Schinken, Kartoffeltortilla, Meeresfrüchten oder Oliven schmecken immer und überall. Ebenfalls zum Weltkulturerbe wurde der Flamenco Andalusiens erklärt. Im leidenschaftlichen Tanz und Gesang sind Einfluss und Temperament vieler Kulturen spürbar.

Wer durch die südlichste Region Spaniens reist, sollte die Alhambra in Granada, das Alcázar in Sevilla und die Mezquita-Kathedrale in Córdoba besichtigen. Der andalusische Karneval ist einer von vielen Anlässen, die in Spanien ausgiebig gefeiert werden. Nicht zu vergessen die Tomatenschlacht Bunol und die Haro Weinschlacht, sowie der Stierkampf Pamplona.