Mallorca Andratx | Mallorcas Perle

Wenn wir Deutsche über Mallorca reden, verbinden die Meisten damit nicht unbedingt eine unentdeckte Perle, sondern viel eher den Ballermann. Hier gibt es non-stop Schlagermusik, bizarre Outfits und natürlich massenweise alkoholische Getränke aus Eimern.
Für all diejenigen, die mit dem „Ballermann Flair“ aber mal so gar nichts anfangen können, klingt dies allerdings weniger nach Traumurlaub als nach nie endender Horror Trip.
Mallorca deshalb gänzlich als Urlaubsziel abzuschreiben wäre allerdings falsch! Denn auch in diesem Fall gilt der altbewährte Spruch: „Don´t judge a book by ist cover!“ Mit der Gemeinde Andratx hat Mallorca unserer Meinung nach eine ganz besondere Perle.

Andratx – klein, aber (sehr, sehr) fein

mallorca andratxDie Gemeinde Andratx liegt im westlichen Teil der Insel Mallorca und zählt mit seinen ca. 12.000 Einwohnern für uns ganz klar zur Kategorie klein aber fein.
Wer Andratx bei der Mallorca Reise bereits besucht hat wird unseren Eindruck sicherlich bestätigen können: mit seiner grünen Landschaft, den Bergen und der ganz besonderen Architektur ist Andratx eine echte Augenweide. Nicht nur die spannende Geschichte verleiht der kleinen Gemeinde einen ganz besonderen Charakter – so waren nordafrikanische Piraten im Mittelalter regelmäßig ungebetene Besucher auf der Insel.
Vor allem die Sehenswürdigkeiten sind es, die Touristen die Möglichkeit geben ein interessantes Urlaubsprogramm beim Besuch zusammenzustellen. Ob eine kleine Wanderung durch die Berge, ein Abstecher an einen der vielen Sandstrände oder ein Besuch des Klosters La Trapa – auf Andratx ist für jeden etwas dabei!

Port D´Andratx – der schönste Hafen Mallorcas?

Der vermeintlich schönste Hafen Mallorcas, gehört ebenso zu Andratx wie die sich darauf befindenden Fincas, Luxusvillen und eleganten Restaurants.
Stichwort Port D’Andratx: gerade Politik-Interessierte werden sich in diesem Zusammenhang sicherlich noch an ein ganz besonders pikantes Thema erinnern.
So hat der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff vor nunmehr einigen Jahren mit seiner Familie im sog. Paradise Castle genächtigt und geriet damit in die Schlagzeilen. Sein damaliger Vermieter übrigens: Carsten Maschmeyer.

andratx mallorca

Aber zurück zum Port D´Andratx.

Wer hier auf der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten eine der gängigen bzw. weltweit bekannten Kettenhotels sucht sei gewarnt: Hotels gibt es am Port D´Andratx kaum. Und schon gar nicht von Ketten.
Am Port D’Andratx ticken die Uhren eben anders. Und so müssen Reisende wohl oder übel auf die vor Ort in Hülle und Fülle vorhandenen, äußerst luxuriösen, Apartments und Villen ausgewichen werden. Spielt dann auch noch der eigene Geldbeutel mit, ist dies sicherlich eine mehr als adäquate Lösung. Auf www.mallorca-properties.co.uk werden all jene, die über entsprechend Budget verfügen gewiss auch eine passende Immobilie finden.

Unser Fazit

Ein Ausflug nach Andratx ist auf jeden Fall eine Reise wert!
Ob man sich nun einfach am Wasser entspannen möchte oder sich während der jährlichen Feste der Gemeinde unter die Einheimischen tummeln möchte: in Andratx Mallorca findet jeder etwas – ob zu zweit oder alleine.
Gilt es nur noch zu entscheiden, welchen Cocktail man in der Abendsonne auf eine der luxuriösen Terrassen schlürfen möchte.

Weitere spanische Sehenswürdigkeiten, die man nicht verpassen sollte.