Central Hostel ** Frankfurt am Main

Günstig übernachten: Frankfurt Central Hostel

Auch günstig und gut übernachten ist in Frankfurt möglich. Das zeigt beispielsweise das Frankfurt Central Hostel. Gerade einmal 2 km vom Frankfurter Hauptbahnhof entfernt, geht es zentraler fast schon nicht mehr. Auch der Flughafen ist nicht weit weg und vom Hostel aus gut zu erreichen. Insgesamt 19 Zimmer stehen für die Gäste zur Verfügung. Gewählt werden kann zwischen einem Einzelzimmer, einem Doppelzimmer oder auch einem Familienzimmer. Die Zimmer verfügen über eine Klimaanlage sowie einen Safe. In allen Bereichen des Hostels kann kostenfrei W-LAN genutzt werden.

Duch die Dienstleistungen des Hotels sind durchaus nennenswert: So gibt es die Möglichkeit, sein Gepäck in der Aufbewahrung zu lassen. Es werden ein Wäscheservice sowie eine 24-Stunden-Rezeption angeboten. In der Gemeinschaftslounge gibt es einen TV-Bereich. Auch ein Kopierservice kann in Anspruch genommen werden. In der Gemeinschaftsküche ist es möglich, sich nach einem aufregenden Tag in der Stadt ein gutes Essen zu kochen.

Das Personal spricht Englisch und Deutsch. Wer Frankfurt gerne auf dem Fahrrad erkunden möchte, der kann beim Hotel über den Fahrradverleih schnell und unkompliziert eines bekommen. Für den kleinen Hunger ist es möglich, gegen einen Aufpreis an der Snackbar etwas zu Essen zu bekommen. In der Nähe des Hotels gibt es öffentliche Parkplätze, die kostenfrei in Anspruch genommen werden können.

Central Hostel Frankfurt

Tipps für Nightlife in Frankfurt am Main

Wer auf der Suche nach Aktivitäten für den Abend ist, der wird in Frankfurt ebenfalls nicht enttäuscht. Die Partyszene ist bekannt für ihre Vielseitigkeit. Frankfurt gilt als eine der Metropolen in Bezug auf die House-Musik und auch Techno-Liebhaber kommen auf ihre Kosten. Zudem gibt es eine Vielzahl an Musikkneipen, in denen gerade an den Wochenenden am Abend Live-Musiker auftreten. Ein besonderes Highlight der Clubszene sind die After-Work-Partys. Damit bietet Frankfurt am Main nicht nur am Wochenende, sondern auch in der Woche eine hervorragende Unterhaltung. Es gibt einige Locations, die ganz besonders beliebt sind und über die Stadtgrenzen hinaus einen sehr guten Ruf haben. Um richtig feiern zu gehen, kann es sich lohnen, in den SKYclub zu gehen oder sich einen Abstecher ins Zoom zu gönnen. Locations wie das Zoom schaffen es auf beeindruckende Weise, Disco und Live-Musik miteinander zu vereinen.

Beim Tanzen eine tolle Aussicht bietet auch der Club 101. Er befindet sich im Japan Center und ist der höchste Club, den Frankfurt zu bieten hat. Ein etwas anderes Ziel für den Abend ist das Changó. Hier wird Salsa getanzt, dass die Hüften wackeln. Wer diese selber nicht schwingen möchte, der kann auch einfach den professionellen Tänzern zusehen. Neben Salsa gibt es auch noch Jazz in Frankfurt und das nicht zu knapp. So bieten der Jazzkeller sowie das Mampf eine hervorragende Location für Liebhaber dieser Musikrichtung.

Live-Musik in Frankfurt zu finden ist nicht schwer, gute Live-Musik zu finden da schon eher. Daher gibt es einige Tipps, mit denen gerade Neulinge der Club-Szene auf jeden Fall nicht falsch liegen können. Das Musiklokal am Südbahnhof beispielsweise ist bekannt für hervorragende Live-Musik und auch sehr gut zu erreichen. Gleiches gilt für den Dreikönigskeller.

Fazit

Familienfreundliches Hostel mit zentrumsnaher Lage. Das Personal steht bilingual (Deutsch/Englisch) hilfsbereit zur Seite und die Besucher können zwischen Einzel-, Doppel- oder Familienzimmer wählen. Kostenfreies WLAN weiß ebenso zu überzeugen wie die Nähe zu den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Reiseführer für Frankfurt am Main

Bestseller Nr. 1
Frankfurt an einem Tag: Ein Stadtrundgang
  • 64 Seiten - 15.04.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Lehmstedt Verlag (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
DuMont direkt Reiseführer Frankfurt: Mit großem Cityplan
  • 120 Seiten - 02.01.2018 (Veröffentlichungsdatum) - DUMONT REISEVERLAG (Herausgeber)
Bestseller Nr. 3
MARCO POLO Reiseführer Frankfurt: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Events&News
  • 136 Seiten - 20.03.2019 (Veröffentlichungsdatum) - MAIRDUMONT (Herausgeber)