Weltreise für Feinschmecker

Die Kombination von der Entdeckung neuer Städte und Länder sowie kulinarischer Genüsse hat mich schon immer fasziniert. Da ist es eigentlich kein Wunder, dass ich über das Buch „Weltreise für Feinschmecker“ gestolpert bin. Jedes Land hat seine eigenen kulinarischen Höhepunkte und in diesem Buch sollen sie zusammengefasst werden.

Das Buch „Weltreise für Feinschmecker“ hat einen ebenso übersichtlichen wie interessanten Aufbau und ist mit vielen Fotos angereichert – das macht es allerdings nicht unbedingt leichter, den Hunger in den Griff zu bekommen. Insgesamt gibt es 120 verschiedene Spezialitäten, die in aller Welt zu finden sind. Neben der Beschreibung der kulinarischen Highlights finden sich auch Hinweise zu den Orten, wo sie angeboten werden. Da wird gleich die Reiselust geweckt. Sehr gut ist die Gliederung, diese wurde nach Kontinenten bzw. nach Ländern vorgenommen. Zu jedem Gericht und Ort gibt es eine Doppelseite, sodass hier wirklich viele Informationen zu finden sind.

Weltreise für Feinschmecker

Was macht man, wenn man mal zu Hause ist und nicht genau weiß, wohin die nächste Reise gehen soll? Man sieht sich das Buch an und schon ist die Entscheidung gefallen, oder auch nicht, denn tatsächlich fällt es anschließend noch schwerer zu entscheiden, in welche Richtung es gehen soll. In dem Buch finden sich, schön gestaltet jeweils auf zwei Seiten, interessante Informationen rund um verschiedene Gerichte. Klassiker, wie der Falafel aus Kairo sind ebenso zu finden wie besondere Spezialitäten. Besonders gut gefallen hat mir, dass es auch Hinweise und Informationen zu der Entwicklung der Gerichte gibt. Oft weiß man ja, dass dieses oder jenes Gericht typisch für eine Region ist. Warum das so ist, ist dann aber nicht bekannt.

Buchcover - Weltreise für Feinschmecker

Spannende Informationen für Reisende

Die Sammlung der Fakten und Informationen in dem Buch ist besonders ansprechend zusammengestellt. Dazu gibt es spannende Hinweise rund um die Orte. Diese beziehen sich nicht ausschließlich auf die Kulinarik. Interessant fand ich die Zusammenfassung der Sehenswürdigkeiten sowie der Hinweise für die Anreise. Was natürlich auch nicht fehlt, sind die Restaurantempfehlungen, was mir wirklich gut gefallen hat. So kann der Leser gleich wissen, wo genau er die Spezialitäten eigentlich kosten kann.

Einige der kulinarischen Highlights sind nicht nur in einem Land zu finden, daher gibt es hier in dem Buch ganze Sonderseiten, auf denen die Restaurants in aller Welt vorgestellt werden, wo diese Köstlichkeiten probiert werden können. Den gekonnten Abschluss für das Buch bildet schließlich noch ein Kapitel, in dem es um Feste geht, wo die Kulinarik im Vordergrund steht. Das war für mich besonders spannend, denn ich genieße es ganz besonders, auf meinen Reisen solche Feste zu besuchen und hier verschiedene Highlights im Bereich der Kulinarik zu testen. Ich kann das nur empfehlen, es ebenfalls zu probieren.

Fazit

Mit dem Buch „Weltreise für Feinschmecker“ erhält der Leser eine gekonnte Sammlung an kulinarischen Highlights aus der ganzen Welt. Dank der ansprechenden Aufbereitung sowie den Fotos und den ganzen Tipps bekommt man als Leser direkt Lust, sich auf den Weg zu machen und den leeren Bauch mit den ganzen Leckereien zu füllen.

“Weltreise für Feinschmecker” kaufen

Bestseller Nr. 1
Weltreise für Feinschmecker
  • Herausgeber: Dorling Kindersley Deutschland GmbH
  • Auflage Nr. 1 (01.09.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten