Travel-Your-Life: Dein Wegweiser für das Reiseleben

Eine Reise will geplant sein. Das beginnt bei der Suche nach dem perfekten Ziel und reicht bis hin zu dem Budget und der Art des Urlaubs. Zugegeben, natürlich kann man das alles sehr gut einfach auf einem weißen Papier machen. Eine bessere Übersicht bringt aber das Buch „Travel-Your-Life: Dein Wegweiser für das Reiseleben“ mit sich. Der Autor Norbert Dähne hat mich auf jeden Fall mit dem Titel einfangen können. Nun stellt sich die Frage, ob auch der Inhalt überzeugen kann.

Inhalt und Aufbau von Travel-Your-Life

Das Buch ist in sieben Bereiche unterteilt. Der erste Bereich beschäftigt sich mit der Suche nach dem richtigen Reiseziel und der passenden Reiseart. Der Autor fängt damit also ganz am Anfang an. Wer bisher noch nicht viel gereist ist oder vielleicht eher nur Pauschalurlaub gemacht hat, der wird auf jeden Fall aus diesem Bereich etwas mitnehmen. Weiter geht es mit dem Kapitel über die Planung und Umsetzung der Reise. Das fand ich für mich schon deutlich interessanter, denn hier gibt es wirklich sehr viele Tipps und Hinweise, die ich so nicht unbedingt immer bedacht habe.

Die folgenden Kapitel rund um die Reisefreiheit und die Reisesensibilität sowie um die Reisemotivation und die Möglichkeiten, Freundschaften zu finden, wenn man unterwegs sind, fand ich auf jeden Fall auch ganz nett. Sie waren eher eine Art der Unterhaltung für mich. Das hängt damit zusammen, dass ich Reisemotivation nicht benötigt, sondern wirklich in großer Menge habe. Freundschaften habe ich ebenso auf den Reisen immer gut knüpfen können. Die Hinweise zum Auskosten der Reisen fand ich ebenfalls gut verpackt, ich habe sie aber eher nur überflogen.

Buchcover "Travel-Your-Life"

Interessant wurde es für mich, als es dann an das Reisebudget ging, denn dies ist für mich tatsächlich immer ein wenig ein Thema, was mir Bauchschmerzen bereitet. An dieser Stelle möchte ich das Buch wirklich loben. Ich konnte sehr gute Tipps mitnehmen, die ich auf den nächsten Reisen schon einmal umsetzen werden. Inwieweit sie funktionieren, werde ich dann sehen. Auf jeden Fall klingen sie sehr plausibel und sind auch nicht schwer umzusetzen.

Den Abschluss bilden die Hinweise zur richtigen Organisation der Reiseunterlagen und der Fotos, was für mich ebenfalls ein sehr interessantes Thema war, denn hier fehlt mir manchmal das richtige Händchen und ich ärgere mich später darüber.

Als einen Kritikpunkt muss ich allerdings anbringen, dass das Buch an einigen Stellen doch ein wenig langatmig ist und für Reisende gemacht zu sein scheint, die noch nie gereist sind. Die sehr detaillierten Erklärungen sind zwar gut gemeint, mir persönlich haben sie jedoch nicht so viel gebracht. Das kann daran liegen, dass ich schon einige Reisen hinter mir und natürlich auch geplant habe.

Fazit

Wer als Einsteiger auf der Suche nach einem Buch ist, das ihn an die Hand nimmt und von Beginn an bei der Planung und der Umsetzung seiner Reise begleitet, der wird auf jeden Fall viel mitnehmen können. Leser, die schon einige Male gereist sind, finden jedoch nicht unbedingt so viele neue Hinweise, die ihnen noch nicht über den Weg gelaufen sind oder die sie im Laufe der Zeit selbst herausgefunden haben.

Travel-Your-Life zum Kaufen

Bestseller Nr. 1
Travel-Your-Life: Dein Wegweiser für das Reiseleben
  • Nelles Verlag
  • Herausgeber: Nelles
  • Auflage Nr. 1 (17.02.2016)
  • Taschenbuch: 384 Seiten
Bestseller Nr. 3