Individuelle Fotokalender Südamerika – Reisekalender 2017

Sie haben sich noch nicht überlegt, wo Ihre Reise im kommenden Jahr hingehen soll? Dann ist ein Reisekalender möglicherweise eine sehr gute Wahl, um sich inspirieren zu lassen, aber auch in die Ferne zu schweifen.

Reisekalender 2017 Südamerika

Die neue Kalenderserie Südamerika präsentiert ein faszinierendes Bild von einem Teil unserer Welt, zeigt die Vielfalt und Schönheit der Erde und berichtet über die Menschen, die auf ihr leben. Jeder einzelne Fotokalender stellt eine besondere Facette des großen spanisch-sprachigen Kontinents dar: Landschaften, Momentaufnahmen, Märkte und Street Art in Südamerika. So ist dieser in Kooperation mit Calvendo dem hier veröffentlichten Ferne-Finden-Blog entstanden.

Ausdrucksstarke Bilder möchten Sie Monat für Monat entführen auf eine Reise auf einen für viele Menschen unbekannten Kontinent. Landschaft und Klima dieses Teils der Welt werden über weite Strecken von den gigantischen Bergketten der Anden, der Cordillera de los Andes, geprägt.

Im Blick – Das Klima Südamerikas

Vom äußersten Norden Kolumbiens bis zum Feuerland (Tierra de Fuego) am südlichsten Zipfel Südamerikas ist dieses Gebirge mehr als 7500 km lang und in Bolivien erreicht es eine Breite von 750 km. Die Höhe der Andengipfel ist insgesamt recht imposant: Einige türmen sich bis zu beinahe 7000 Meter Höhe auf. Das Hochland der Anden, der Altiplano, dehnt sich vom südlichen Peru bis in den Norden Argentiniens aus. Auf ihm liegt im Grenzgebiet zwischen Bolivien und Peru der Titicacasee, die höchstgelegene schiffbare Wasserfläche der Welt.

Das Gebiet östlich der Anden wird durch drei weitere Bergregionen beherrscht: das Bergland von Guayana im Norden, im Osten das Hochland von Brasilien und im Süden das Hochland von Patagonien. Diese oft blockhaften Gebirgsformationen werden mancherorts von schwindelerregenden Abgründen mit eindrucksvollen Wasserfällen unterbrochen, wie beispielsweise den Iguacufällen an der Grenze zwischen Brasilien, Argentinien und Paraguay.

Bewegend – Die Flüsse Südamerikas

Die meisten der großen, oft riesigen Flüsse – wie z.B. der Orinoco und der Amazonas -, die für diesen Kontinent von lebenswichtiger Bedeutung sind, entspringen in den Anden und fließen von Westen nach Osten. Nur das Flusssystem des Paraná-Paraguay verbindet den Norden und den Süden miteinander. Die drei größten Flusssyteme Südamerikas enden im Atlantanischen Ozean; kein einziger großer Fluss mündet in den Pazifik.

Nördlich und südlich des Amazonasbeckens erstrecken sich endlose Savannen, Chacos und, wie in Argentinien, Pampas genannte Steppen. Sie gehören zu den großartigsten Weidelandschaften der Erde, die heute jedoch zum Teil für den Getreideanbau genutzt werden.

Vielfältig – Die Landschaften Südamerikas

Den Verschiedenheiten der Landschaft und der Größe des Kontinents entspricht die Vielfalt der klimatischen Verhältnisse. Zwar liegt der größte Teil Südamerikas innerhalb der Tropen und Subtropen, doch gibt es auch warmgemäßigte und ausgesprochen kühle Gegenden. Das Amazonasgebiet ist sehr warm und feucht; im brasilianischen Manaus herrscht das ganze Jahr über eine Durchschnittstemperatur von etwa 27° C, und die jährlichen Niederschläge im Regenwald erreichen im Durchschnitt mehr als 2000 mm.

Weiter im Süden macht sich der Einfluß des Meers auf das Klima bemerkbar; der Sommer (Dezember bis März) unterscheidet sich dort deutlich vom Winter, der von Juni bis September dauert. In Feuerland bewirken die Wassermassen der Ozeane, dass es selten friert. Der kalte Humboldtstrom des Pazifik hat zur Folge, dass in Peru und Chile kaum Regen fällt.

Unerschöpflich: Pflanzen und Tiere in Südamerika

Die Pflanzen- und Tierwelt ist ebenso vielfältig wie die Landschaften, am artenreichsten im bedrohten Amazonasgebiet. In den regelmäßig überschwemmten Waldgebieten gedeihen neben Lianen, Epiphyten und Edelhölzern auch Palmen und der Gummibaum, an deren Stelle in den trockeneren Gebieten der Kakaobaum und die Paranuss treten.

In den Mündungsgebieten der Ströme wachsen riesige Mangrovenwälder, während in Chacos und Pampas neben Gräsern Palmen und Kakteen die Vegetation ausmachen. Auf den Hochebenen des Gebirges findet man baumlose Steppen und an geschützten Stellen die wegen ihrer Schönheit gerühmten Araukarienwälder.

Die Tierwelt Südamerikas umfasst viele Arten, die ausschließlich auf diesem Kontinent vorkommen, wie z.B. das Lama, den Jaguar, den Ameisenbär und verschiedene Affenarten. Aber nicht nur unter den Säugetieren, sondern auch unter den Vögeln, Fischen, Reptilien und Insekten Südamerikas gibt es viele Arten, die sonst nirgendwo auf der Welt anzutreffen sind.

Individuelle Reisekalender Südamerika 2017

Hier finden Sie jeden Monat neue Reisedestinationsen und Inspirationen. Sie bekommen in jedem Monat einen Eindruck von stimmungsvollen Umgebungen. So finden Sie eventuell auch immer wieder gute Ideen für eine mögliche Reise. Wir haben eine kleine aber feine Auswahl zusammengestellt, die Ihnen verschiedene Aspekte vom lateinamerikanischen Kontinent näherbringen und vorstellen. Sie haben die Wahl zwischen:

Momentaufnahmen Südamerikas entdecken

Kalender Südamerika Momente 2017

Es gibt für jeden Monat ein neues Highlight. Panoramen, traumhaft schöne Landschaften, Sonnenuntergänge und mehr verzaubern. Der Südamerika-Kalender “Momente” bietet Ihnen eine unheimliche Fülle an Bildern der interessantesten und sehenswertesten Ecken rund um den Kontinent. Im Prinzip erleben Sie eine Weltreise und Kulturreise in Bildern, die Sie garantiert fesseln und zum Träumen einladen wird.

Erleben Sie den Alltag in Südamerika! Die ganz besonderen Momente in Südamerika sind nicht etwa die kostenlosen Stadtführungen unter Mitreisenden oder die Besuche im Naturkundemuseum, sondern die kleinen Berührungspunkte mit Einheimischen. Es sind die Situationen, die am meisten in Erinnerung bleiben, die auf den ersten Blick ordinär und unbedeutend erscheinen, die vom Trubel der Umgebung womöglich völlig verschluckt werden, aber für einen Reisenden die ganze Welt bedeuten können. Das Leben der Einheimischen in zwölf Schnappschüssen.

Kalender Landschaften in Südamerika 2017

Kalender Südamerika Landschaften 2017

Jeden Tag eines ganzen Jahres die unendlichen Weiten Südamerikas entdecken. So die kleinen und großen Naturphänomene des Sonnenkontinents in zwölf Fotografien bestaunen! Beeindruckende Bilder von natürlichen Formationen und menschengeschaffenen Weltwundern führen dich durch die farbenfrohen Länder Südamerikas, lassen deinen Abenteuersinn erwachen und das Fernweh in dir lodern. Kommen Sie mit auf eine lange Reise an ganz besondere Orte in ganz besonderen Ländern!

Ein Kalender, der dich nicht nur daran erinnert, dass sich die Welt immer weiterdreht und die Zeit niemals stillsteht, sondern dir auch jeden Tag die fanatische Schönheit lateinamerikanischen Alltags in zwölf Bildern zeigt. Das sind Südamerika-Kalender, die mit atmosphärischen Eindrücken traumhafter lateinamerikanischer Orte als stimmungsvoller Wegbegleiter für das Jahr begeistern.

Märkte in Südamerika

Urban meets Tradition – Farbenfrohe Märkte mit authentischer Produktpalette auf den atmosphärischen Verkaufsmeilen in Lateinamerika: Egal, ob als Tischkalender oder Inspirationsquelle für die Wand. Tolle Fotos von den Märkten in Südamerika bieten Ihnen eine unheimliche Fülle an Bildern der interessantesten und sehenswertesten Ecken in Lateinamerika. Im Prinzip erleben Sie eine Kulturreise in Bildern, die Sie garantiert fesseln und zum Träumen einlädt. Lassen Sie sich von den folgenden Bildern überwältigen

Kalender Südamerika Märkte 2017

In zwölf Markthallen durch Lateinamerika! Viel mehr als noch in Europa spielen die belebten Märkte und lokalen Markthallen eine große Rolle im Alltag der Südamerikaner. Dort verbringen viele einheimische Frauen und Männer den Großteil ihrer Zeit. Sie verkaufen oft selbstgefertigte Ware, finden gesellschaftlichen Anschluss und leben von der Dynamik des täglichen Einkaufstrubels. Beinahe kann man bei solch authentischen Fotografien aus der Ferne die Gerüche der frischen Lebensmittel wahrnehmen und mit viel Vorstellungskraft dem fröhlichen Treiben zwischen den Marktständen lauschen.

Street Art in Südamerika

Kalender Südamerika Street Art 2017

Viele junge Menschen in Südamerika drücken ihre Emotionen – Freude und Leid, Begeisterung, Stolz und Frustration – in Bildern aus. Entlang verlassener Häuser und belebter Straßen finden sich Reisende aus aller Welt fasziniert von der Begabung vieler Street Artler, die die Gefühlswelt ihrer Generation mit wenigen Sprühdosen an provokativen Stellen aufzeigen. Oder einfach eine triste Steinmauer als Leinwand für ihre Art der Kunst nutzen, um sich ein Gehör in der Welt zu verschaffen. Zwölf eindrucksvolle Kunstwerke aus verschiedenen Ländern Südamerikas nehmen dich mit auf eine Reise durch die facettenreiche Freiluftgalerie der Sprayer.

Erfassen Sie die Power von Graffiti und Street Art mit ausdrucksstarken Schnappschüssen aus den Ghettos, Favelas und Seitenstraßen lateinamerikanischer Metropolen mit einem Motiv für jeden Monat.

Fazit

Jeder dieser Kalender bietet 12 eindrucksvolle Bilder, die darauf warten, entdeckt zu werden. Die Südamerika-Kalender bieten einen Einblick in die tollsten Natur- und Kulturdenkmäler zahlreiche Länder des lateinamerikanischen Kontinents. In verschiedenen Formaten verfügbar, wird der Betrachter jeden Tag aufs Neue ins Schwärmen geraten und eventuell auch schon bald einen Urlaubstrip in Erwägung ziehen wollen.

Reisekalender Südamerika kaufen

Bestseller Nr. 3
MIYATA Shirataki Mischkarton mit 5 verschiedenen Sorten, Nudeln aus Konjakmehl, Low Carb, 1er Pack (1 x 1350 g)
  • Shirataki Nudeln (Konjaknudeln) sind traditionelle asiatische Nudeln mit wenigen Kohlenhydraten
  • Eine Alternative aus Konjakmehl zu normaler Pasta und Reis, ideal zum Abnehmen
  • Konjaknudeln schlemmen, Appetit reduzieren und Heißhungerattacken vorbeugen
  • Reich an Ballaststoffen, vegan, kohlenhydratarm (low carb), fettfrei, glutenfrei, lactosefrei, basisch
  • Praktischer Mischkarton mit 5 verschiedenen Shirataki Sorten zum Probieren - 1 x 270 g Udon Nudeln, 1 x 270 g Wok Nudeln, 1 x 270 g Spaghetti mit Seealgen, 1 x 270 g Spaghetti, 1 x 270 g Reis

Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API