Deutsche Bahn Bahnreisen Reiseanbieter Erfahrungen

Anzeige

Zugreisen mit der Deutschen Bahn – Pro und Contra

Der Reiseanbieter Deutsche Bahn weist als großes Mobilitätsunternehmen (37.000 Zugfahrten täglich) sowohl Vorzüge als auch Nachteile auf, welche Sie hier aufgelistet finden. Ein detailliertes Portrait der Deutschen Bahn als Reiseanbieter finden Sie zudem unten ausführlich beschrieben.

Pro Argumente

+ Regelmäßig gibt es sehr günstige Sparpreise für Bahnreisen

+ gut ausgebautes Schienennetz innerhalb Deutschlands

Anzeige

+ Reisen zu europäischen Metropolen stellen attraktive Angebote dar

+ interessante Frühbucherangebote

+ Familienfreundlich

Contra Argumente

Verlässlichkeit der Ankunfts- und Abfahrtszeiten ist relativ

– Aufpreis für Extra-Konditionen

Es gibt eine ganze Reise an Punkten, die für die Deutsche Bahn als Reiseanbieter sprechen. So gibt es etwa die Sparpreise, mit denen man etwa ab 29 Euro pro Person quer durch Deutschland fahren kann – regelmäßig gibt es obendrein günstige Zusatzangebote, die für satte Rabatte beim Reisepreis sorgen. Außerdem verfügt die DB innerhalb Deutschlands über ein gut ausgebautes Schienennetz. Egal, ob der Reiselustige nun eine Städtereise in eine deutsche (Groß)Stadt buchen will oder einen Kurzurlaub in einem deutschen Mittelgebirge oder an der Ostsee verbringen will, die Bahn bringt ihn überall hin. Das gilt auch für nichtdeutsche Städte, denn es können ohne Probleme auch Bahnreisen zu europäischen Metropolen gebucht werden, etwa nach London, Paris, Prag etc. – das Angebot an Zielorten ist definitv sehr umfangreich. Außerdem wird bei der Deutschen Bahn derjenige belohnt, der frühzeitig weiß, wohin die Reise gehen soll. Frühbuchern winken satte Rabatte. Die Deutsche Bahn schreibt sich des Weiteren auf die Fahne, familienfreundlich zu sein. Und das ist sie, wenn man bedenkt, dass Kinder unter sechs Jahren kostenfrei im Zug reisen können, ebenso Tiere. Und was das Gepäck anbelangt, gibt es für Reisende ebenfalls keine Einschränkungen, es kann ohne Aufpreis buchstäblich so viel mitgenommen werden, wie man tragen kann.

Deutsche Bahn Kurzreisen
Kurzreisenangebote erlauben Europareisen ab 39 Euro

Negativ schlägt allerdings zu Buche, dass die Deutsche Bahn nicht immer ganz zuverlässig ist, was die Ankunfts- und Abfahrtzeiten anbelangt. Regelmäßig kommt es zu Verspätungen und anderweitigen Beeinträchtigungen, etwa im Streikfall. Auch können Bahnreisen mitunter recht teuer sein, wenn man ein paar Extra Konditionen dazu buchen will. Will man etwa das eigene Auto mitnehmen oder bei längeren Reisen einen Schlafwagen in Anspruch nehmen, muss einiges dafür bezahlt werden.

Die Deutsche Bahn als Reiseanbieter

Reiseangebot der Deutschen Bahn

Auf den ersten Blick ist das Reiseangebot der Deutschen Bahn relativ vielfältig. Sowohl Last-Minute als auch Pauschalreisen werden auf dem Portal offeriert. Ob Kurzstrecken-Destinationen wie die Balearen, Kanaren oder nach Kreta als auch Fernreise Ziele, etwa in die Karibik oder in die Dominikanische Republik, sind auf bahn.de möglich. Für den Buchenden ergeben sich Vorteile wie etwa 1000 bahn Bonuspunkte pro Pauschalreise. Es wird aber auch mit einer Tiefpreisgarantie und einem unabhängigen Preisvergleich verschiedener Reiseanbieter geworben. Frühbucher kommen gleichfalls auf ihre Kosten, egal ob welches Reiseziel gewählt wird. Zudem können Hotels separat gebucht werden, über 300.000 Hotels stehen weltweit zur Verfügung, wobei mit dem Hotelportal HRS kooperiert wird. Auch bei der Suche nach Ferienwohnungen ist das Angebot umfangreich.

Ein Schwerpunkt bei bahn.de liegt auf Städtereisen, hier können zudem besonders interessante Schnäppchen ergattert werden. Sowohl sehenswerte deutsche Städte als auch europäische Metropolen können gebucht werden – und das schon ab 39 Euro!

Insgesamt ist das Reiseangebot ausgewogen, die Präsentation der Destinationen könnte aber noch etwas übersichtlicher sein. Dafür gibt’s vier von fünf Bewertungspunkten.

Bahnreisen mit Hotel

Auf bahn.de ist es relativ unkompliziert, eine Bahnreise mit der Übernachtung in einem Hotel zu kombinieren. Groß ist die Auswahl insbesondere in großen Städten. Aber auch viele Hotels in beliebten Ferienregionen (z.B. Bodensee, Mittelgebirge…) finden sich hier. Die mitunter recht preiswerten Angebote werden ständig aktualisiert. Bei der Buchung kann man zwischen u.a. zwischen Wellness- und Familienhotels wählen. Hotels aus allen Kategorien stehen bereit und auf den Reisenden warten obendrein 100 bahn Bonuspunkte. Eine Stornierung ist häufig noch 18 Stunden vor Reiseantritt möglich. Des Weiteren werden auf der Website interessante Hotel-Deals mit satten Preisnachlässen vorgestellt – bis zu 50 % Preisnachlass sind möglich. Die mit der Hotelbuchung kombinierte Bahnreise kann Sie in alle Urlaubsregionen aber auch ins Ausland führen. Die Wahl der Züge und der Bahnhöfe gestaltet sich flexibel. So viele Pluspunkte sorgen für eine angemessene Bewertung: Fünf von fünf Bewertungspunkten.

Deutsche Bahn Ameropa
Bahnreisen kombiniert mit Hoteltickets erlauben einfache Reiseplanung

Bahnreisen innerhalb Europas

Schon ab 19 Euro können Sie in zweiter Klasse mit der Bahn in verschiedene europäische Länder reisen. Die Preise für längere Strecken liegen zwischen 39 und maximal 119 Euro pro Person und einfacher Fahrt. Dabei sind auch City-Nightline-Angebote enthalten. Dieser Sparpreis Europa gilt für diverse, bei Reisenden beliebte Länder, darunter Italien, Frankreich, England oder Skandinavien. Solche Reisen starten vor allem von größeren deutschen Bahnhöfen aus, bei kleineren Provinzbahnhöfen sind diese Europa Bahnreisen zum Sparpreis leider in der Regel nicht möglich. Dafür gibt es einen Punkt Abzug: Vier von fünf Bewertungspunkten.

Spar- und Zusatzangebote – Sparpreise bei der Deutschen Bahn

Günstige Bahntickets gibt es in Form von Sparpreisen bei der Deutschen Bahn zuhauf: der schon erwähnte Sparpreis Europa, Sparpreis Kultur sowie der besonders beliebte Sparpreis innerhalb Deutschlands: Für 29 Euro kann man in der zweiten Klasse quer durchs ganze Land reisen, bei Strecken bis 250 km sogar für nur 19 Euro. Bevorzugt man die erste Klasse, reist man mit einem Ticketpreis von 39 Euro immer noch verhältnismäßig günstig. Interessante Sparpreis-Tarife gibt es auch für Gruppen – und das ab 19 Euro pro Person. Mittlerweile kann man die Sparpreis Tickets sogar noch am Vorabend der Reise kaufen. Es ist jedoch zu beachten, dass beim Sparpreis Ticket Zugbindung besteht. Auch ist pro Verbindung nur ein bestimmtes Kontingent an Sparpreis Tickets vorhanden – und diese sind schnell vergriffen. Zudem muss für einen Teil der Reise ein Fernzug genutzt werden.

Neben dem Sparpreis gibt es den Flexpreis, dieser ist deutlich höher, jedoch kann man dann flexibel und ohne Bindung an einen bestimmten Zug reisen. Die Deutsche Bahn wirbt aber auch für weitere Angebote, wie das Wochenendticket, das Quer-durchs-Land-Ticket und die Ländertickets für einzelne Bundesländer. Diese Angebote gelten für Regionalbahnen, nicht aber für Fernzüge und sind vor allem für Gruppen interessant.

Unterm Strich gibt es durchaus lohnenswerte Angebote, doch gerade die Konditionen der attraktiven Sparpreis Tickets haben ihre Tücken. Daher gibt’s nur drei von fünf Bewertungspunkten.

Buchung und Zahlung bei der Deutschen Bahn

Der Buchungsvorgang bei der DB gestaltet sich unkompliziert, die Suchmaske ist übersichtlich gestaltet und in wenigen Schritten ist der Vorgang vollzogen. Alle Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Das Ticket bzw. die Reise ist online schnell gebucht, auch die Ausstellung eines Handy-Tickets ist möglich. Eine Sitzplatzreservierung kann ebenfalls während des Buchungsvorgangs vorgenommen werden. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen das SEPA Verfahren, Sofortüberweisung, PayPal und Kreditkartenzahlung zur Optionen. Da Buchung und Zahlung reibungslos abgewickelt werden können, gibt es fünf von fünf Bewertungspunkten.

Deutsche Bahn Sparpreisfinder
Der Sparpreisfinder durchsucht die Zugreisen Angebote

Kundenbetreuung und Support bei der Deutschen Bahn

Immer wieder hört man Schauermärchen, was den Service und die Auskunft der Deutschen Bahn anbelangt. Die auf der Website angebotenen Supports sind umfangreich und übersichtlich, bei Fragen hat man sich schnell durch die entsprechenden Bereiche geklickt. Kommt man trotzdem nicht weiter, steht neben den FAQ eine Service Hotline zur Verfügung, die leider kostenpflichtig ist. Für die Kundenbetreuung im Rahmen der Reisebuchung gibt’s daher vier von fünf Bewertungspunkten.

Fazit

Die deutsche Bahn ist zu Recht ein gefragter Reiseveranstalter. Das Online Mobilitätsportal ist kundenfreundlich gestaltet und auch das Angebot an Destinationen und Reisearten (Pauschalreise, Städtereise, Kurztrip…) ist umfangreich. Die Normalpreise für Bahnreisen sind aber immer noch ziemlich hoch und die beliebten Sparpreis Tickets sind nicht immer verfügbar bzw. an bestimmte Bedingungen gebunden. Buchung und Zahlung gestalten sich einfach und bei Fragen gibt’s online und via Callcenter ausreichend Support. In der Gesamtschau erreicht die Deutsche Bahn als Reiseveranstalter 4,2 von 5 Bewertungspunkten – ein gutes Ergebnis mit leichtem Verbesserungspotential.

Buchungsbeispiel

Besonders günstig im Rahmen von Bahnreisen sind Wochenendtrips zu (größeren) Städten. Im Beispiel soll eine Städtereise nach Dresden gebucht werden, und zwar an einem Dezemberwochenende, um den berühmten Dresdner Striezelmarkt besuchen zu können. Auf bahn.de gibt es dazu ein übersichtliches Angebot an Hotel- und Kulturtipps. Bevor man zur Suchmaske gelangt, kann man zwischen verschiedenen Angebotskategorien wählen. Im vorliegenden Beispiel kostet eine Reise ins Elbflorenz im zentral gelegenen Maritim Hotel (Fünf Sterne) inklusive Übernachtung, Frühstück und Bahnfahrt zweiter Klasse nur 155 Euro pro Person. Bahncard-Besitzer zahlen sogar nur 143 Euro. Im Preis enthalten sind weitere Extras wie Gutscheine und bahn. Bonuspunkte.

Bei der Reise haben Sie freie Zugwahl, auch der ICE gehört dazu. Während der Buchung ist neben den Reisedaten auch Startbahnhof einzugeben. Zu beachten ist, dass ab mehr als 350 km zum Zielort ein Aufpreis von 50 Euro pro Person gezahlt werden muss. Bei der Reise kooperiert die DB mit verschiedenen Reiseveranstaltern, in diesem Fall mit AMEROPA. Im Rahmen der Buchung erwirbt man dann ein Online Ticket. Als Zahlungsoptionen stehen u.a. das SEPA-Lastschriftverfahren, Kreditkarte aber auch PayPal zur Verfügung.

Testberichte

Im Internet finden sich viele Testberichte von Kunden der Deutschen Bahn. Bei einem Portal, das über 100.000

Kundenmeinungen ausgewertet hat, erhält die DB im Gesamtergebnis 3,75 von 5 Punkten. Das ist kein schlechter, aber durchaus ausbaufähiger Wert. Beim Service scheiden sich oft die Geister, mal wird er weniger gut, mal exzellent bewertet. Ähnlich verhält es sich mit Sauberkeit im Zug und Pünktlichkeit. Die Bahnreise selbst wird von den meisten gelobt, am Komfort gibt es wenig zu meckern. Viele heben auch hervor, dass das Personal um Freundlichkeit bemüht ist, ob am Auskunftsschalter oder im Zug. Positiv bewertet werden zudem die Sparpreise. Was die Kunden unterm Strich hingegen am häufigsten stört, sind überfüllte Züge sowie Verspätungen.

Fragen und Antworten

Können bei der Bahnreise kostenlos Tiere mitgenommen werden?

Kleine Haustiere (in etwa bis zur Größe einer Katze) dürfen kostenlos im Zug mitgenommen werden. Allerdings müssen sie während der gesamten Fahrt in einer dafür vorgesehenen Transportbox befördert werden. Größere Hunde etwa dürfen angeleint und mit Maulkorb mitreisen, zum Tarif eines Sparpreises bzw. eines Kindertickets. Das Bordrestaurant darf mit Tieren nicht betreten werden. Auch dürfen Kampfhunde und kranke Tiere nicht transportiert werden.

Wie verhält es sich mit der Umbuchung von Tickets?

Umbuchungen von Fahrkarten sind nicht möglich. Soll die Reise zu einem anderen Termin stattfinden, muss das Ticket storniert werden. Anschließend wird dann eine neue Fahrkarte erworben, allerdings möglicherweise zu einem anderen Tarif. Wenn etwa der Sparpreis nicht mehr verfügbar ist, kann sich der Tarif für das Ticket ändern.

Streik bei der Deutschen Bahn – was wird aus meiner Buchung?

Leider findet ein Streik bei der Deutschen Bahn in schöner Regelmäßigkeit statt. Wenn Lokführer die Arbeit niederlegen, wird es Reisenden oft bange: Was geschieht mit meiner Bahnreise? Kann ich die Reise stornieren? Im Streikfall informiert die DB ihre Kunden über das weitere Vorgehen. Nicht immer ist es pauschal möglich, eine Buchung rückgängig zu machen. Doch kommt die Deutsche Bahn den Reisenden in den meisten Fällen entgegen. Es gibt sowohl Möglichkeiten zur Ticketerstattung als auch einen Ersatzfahrplan, damit man doch noch an den Zielort gelangt. Für solche Fragen richtet die DB stets eine Hotline ein und informiert auch online über Vorgehensmöglichkeiten im Streikfall.

Wer kommt für Mehrkosten auf, wenn man wegen Verspätung der Bahn seinen Flug verpasst?

Die Kosten für den Flug werden nicht übernommen, wenn man diesen aufgrund einer Verspätung der Bahn verpasst. Der Flug selbst ist nicht Bestandteil des Beförderungsvertrags zwischen Bahn und Fahrgast.

Wochenend-Ticket Deutsche Bahn – wie wird der Kurzurlaub richtig geplant?

Das Wochenend-Ticket der Deutschen Bahn ist besonders beliebt, da bis zu fünf Personen (Kinder unter 15 Jahren sogar kostenlos) günstig im Nahverkehr reisen können. Es sind beliebig viele Fahrten pro Tag möglich. Gültig ist das Ticket samstags oder sonntags und lässt sich gut mit einem Kurzurlaub verbinden. Damit dieser individuell angepasst und bestmöglich geplant wird, stellt bahn.de einige hilfreiche Tools zur Verfügung. Dazu gehört u.a.:

  • die Planung der Aufenthaltsdauer
  • die Bevorzugung schneller Verbindungen
  • Anpassung der Umsteigezeit für alternative Weiterreisemöglichkeiten
  • Angabe von Bahnhöfen für Zwischenstopps u.ä.
  • Hilfe bei der Suche nach Sehenswürdigkeiten (Point of Interest)

Eigene Erfahrungen mit dem Anbieter

Nach diesem ausführlichen Portrait der Deutschen Bahn als Reiseanbieter sind nun Sie an der Reihe! Welche Erfahrungen haben Sie bisher mit der Deutschen Bahn sammeln können? Waren Sie mit allem zufrieden oder gibt es Punkte, die Ihrer Meinung nach durchaus verbesserungswürdig sind? Teilen Sie Ihre Meinung den Lesern von ratgeber.reise mit, denn mit Ihrem Feedback unterstützen Sie diese bei der Auswahl ihrer Buchungsmöglichkeiten.