Bank of Scotland Reisekredit – mit dem Ratenkredit in den Urlaub

Anzeige

[toc_box title=”Kredit für Urlaub bei Bon-Kredit” bg_color=”#14ab80" icon=”info-circle” icon_style=”border” icon_shape=”circle” align=”left”]

Die wichtigsten Informationen zur Bank of Scotland

Die Bank of Scotland gehört zu den Banken mit der längsten Tradition, die es in Europa gibt. Inzwischen agiert sie weltweit, seit 2008 auch in Deutschland. Die deutsche Niederlassung hat die Bank of Scotland in Berlin. Der Fokus liegt auf dem deutschen Privatkundengeschäft und hat ursprünglich das Angebot von Tagesgeldkonten beinhaltet. Inzwischen werden auch Kredite für Privatkunden angeboten. Die Bank of Scotland selbst hat schon eine sehr lange Tradition. Tatsächlich wurde sie bereits im Jahr 1695 gegründet und zwar durch das schottische Parlament. Bis heute steht die Tradition im Mittelpunkt und die Bank of Scotland arbeitet nach dem Grundsatz, für den Kunden optimal erreichbar zu sein bei möglichst geringem Aufwand.

Bank of Scotland Reisekredit
Bereits ab 1,95% effektiven Jahreszins kann ein Reisekredit beantragt werden

Voraussetzungen für einen Urlaubskredit bei der Bank of Scotland

Sicherheit ist bei der Bank of Scotland ein wichtiger Faktor und daher gibt es auch genaue Vorgaben, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit ein Kunde den Urlaubskredit in Anspruch nehmen kann. Diese Vorgaben beinhalten:

Anzeige

[c[check mode=”tipp”]p>

Voraussetzungen Urlaubskredit Bank of Scotland

  • Volljährigkeit
  • Hauptwohnsitz in Deutschland
  • Arbeitgeber mit einem Firmensitz in Deutschland
  • Angestelltenverhältnis von mindestens sechs Monaten
  • Keine Probezeit mehr
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Der Antragsteller darf nicht selbstständig sein
  • Der Antragsteller arbeitet auf eigene Rechnung und auf seinen Namen
  • Es darf kein negativer Eintrag bei der SCHUFA vorliegen

[/[/check]r>

Die Volljährigkeit wird bei der Beantragung natürlich ebenfalls vorausgesetzt. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, dann kann der Urlaubskredit bei der Bank of Scotland beantragt werden. Eine Kreditausgabe an Selbstständige ist in den Vorgaben nicht vorgesehen.

[s[su_service title=”Konditionen: 4.5 von 5 Punkten” icon=”icon: thumbs-o-up”][/su_service]p>

Kosten und Kredithöhe für den Urlaubskredit

Der Urlaubskredit bei der Bank of Scotland kann ab einer Höhe von 3.000 Euro aufgenommen werden. Die maximale Grenze für den Ratenkredit liegt bei 50.000 Euro. Ein Kleinkredit ist im Angebot der Bank nicht vorgesehen. Daher eignet sich das Angebot vor allem auch dann als Urlaubskredit, wenn ein größerer Urlaub geplant ist. Die Konditionen sind fair gehalten. Der feste Sollzinssatz bewegt sich zwischen 1,93% und 5,13% p.a. Die Mindestrate für die Rückzahlung liegt bei 38,21 Euro. Abhängig ist die jeweilige Rate natürlich auch von der in Anspruch genommenen Höhe sowie der gewählten Laufzeit. Die Zinsen basieren auf der Bonität des Kunden sowie der Laufzeit. Die Laufzeiten beginnen bei 24 Monaten und reichen bis hin zu 84 Monaten. Für einen Urlaubskredit ist eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten relativ hoch angesetzt. Das kann natürlich als ein Manko gesehen werden.

[s[su_service title=”Kredithöhe und Zinsen: 4 von 5 Punkten” icon=”icon: thumbs-o-up”][/su_service]r>

Bank of Scotland Reisekredit Online
Der Onlineantrag ist innerhalb weniger Minuten erledigt

Beantragung vom Urlaubskredit – Wie einfach geht das?

Auf der Webseite gibt es die Möglichkeit, sich erst einmal ein Angebot für den Urlaubskredit der Bank of Scotland zusammenstellen zu lassen. Der Kreditrechner zeigt ungefähr an, wie hoch die Rate und die Zinsen ausfallen können. Dies sind jedoch keine verbindlichen Angaben. Wenn ein Kreditnehmer ein Angebot haben möchte, dann gibt er erst einmal seine finanziellen Daten ein, anschließend die persönlichen Daten und prüft dann alles noch einmal. Abschließend erhält er ein unverbindliches Angebot, das auf der Basis der Daten zusammengestellt wird. Wenn das Angebot den persönlichen Vorstellungen entspricht, können die erforderlichen Unterlagen eingereicht werden. Dazu gehören unter anderem der Kreditantrag, das Lastschriftmandat, Einkommensnachweise, ein Kontoauszug der letzten vier Wochen. Zudem muss ein PostIdent-Verfahren durchgeführt werden, wenn der Antragsteller nicht bereits Kunde bei der Bank of Scotland ist.

[s[su_service title=”Beantragung: 4 von 5 Punkten” icon=”icon: thumbs-o-up”][/su_service]r> [c[cta_button link=”https://ratgeber.reise/out/bank-of-scotland-reisekredit”]er Bank of Scotland Urlaubskredit beantragen [/[/cta_button]p>

Support des Anbieters – welche Kontaktmöglichkeiten gibt es

Der Support der Bank of Scotland ist recht übersichtlich gehalten. So können Kunden entweder telefonisch oder auch per Mail Kontakt zu der Bank aufnehmen. Durch die deutsche Niederlassung liegt auch eine deutsche Telefonnummer vor, das spart natürlich Geld. Die Erreichbarkeit ist gut, so kann der Support telefonisch von Montag bis Freitag ab 8 Uhr und bis 20 Uhr in Anspruch genommen werden, am Samstag ab 9 Uhr und bis 14 Uhr. Das Kontaktformular ist aber auch schnell ausgefüllt.

[s[su_service title=”Support: 3.5 von 5 Punkten” icon=”https://ratgeber.reise/wp-content/uploads/icon-neutrale-wertung.png”][/su_service]p>

Handhabung der Plattform bei der Bank of Scotland

Schnell und einfach solle der Urlaubskredit zu finden sein und genau das ist auf der Webseite der Bank of Scotland auch möglich. Wer hier auf der Suche nach dem Reisekredit ist, der braucht nicht lange suchen, denn direkt auf der Startseite gibt es den Hinweis zum Bank of Scotland Ratenkredit. Generell ist die Seite sehr übersichtlich aufgebaut und Interessenten haben keine Schwierigkeiten, hier alles zu finden, was sie suchen. Auch die Informationen über die Bank selbst sowie das Hilfecenter sind sehr kundenfreundlich gestaltet. Ansprechend ist das schottische Design, das zur Bank passt.

[s[su_service title=”Schnelligkeit: 5 von 5 Punkten” icon=”icon: thumbs-o-up”][/su_service]p>

Die wichtigsten FAQs zum Urlaubskredit der Bank of Scotland

Wie schnell erfolgt die Auszahlung bei der Bank of Scotland?

Der Kreditantrag ist schnell gestellt und wenn die Unterlagen eingereicht wurden, dauert es gar nicht mehr lange bis zur Auszahlung. Allerdings müssen erst einmal alle Unterlagen geprüft werden, bevor eine Zusage kommt. Die Bewilligung des Kredites wird den Kunden über eine Mail mitgeteilt. Wenn diese eingegangen ist, dann erfolgt die Auszahlung innerhalb von wenigen Tagen.

Wie teuer ist ein Kreditangebot für den Urlaubskredit?

Das Kreditangebot bei der Bank of Scotland kann kostenfrei in Anspruch genommen werden. Wer Interesse daran hat zu erfahren, wie seine Chancen auf einen Kredit stehen und zu welchen Konditionen dieser angeboten wird, der kann bei der Bank of Scotland den Antrag stellen und ein unverbindliches Angebot erhalten. Die Antragstellung ist aber nicht anonym, das heißt, die Kreditanfrage kann durchaus auch Auswirkungen auf das Scoring haben.

Bank of Scotland Kreditrechner
Neben einem Kreditrechner gibt es viele Hintergrundinformationen zur Kreditvergabe

Bekommt jeder einen Urlaubskredit bei der Bank of Scotland?

Die Bank of Scotland hat direkt auf der Webseite festgehalten, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit ein Reisekredit von der Bank of Scotland auch gezahlt wird. Hier folgt die Bank strengen Richtlinien. So ist es notwendig, angestellt oder nachweislich im Ruhestand zu sein. Zudem sind ein Wohnsitz in Deutschland und ein deutsches Gehaltskonto Voraussetzungen. Besonders positiv: Auch Auszubildende können einen Kredit erhalten.

Gibt es Risiken bei der Kreditanfrage?

Nein, ein Risiko bei der Kreditanfrage besteht nicht, auch wenn es sich hier um keine deutsche Bank handelt. Das Angebot ist unverbindlich und muss nicht angenommen werden. Wie erwähnt ist es jedoch möglich, dass die Anfrage gespeichert und bei späteren Kreditanfragen möglicherweise einen negativen Einfluss hat.

Sind die Zinsen höher als bei der Hausbank?

Die Bank of Scotland hat variable Zinsen, das heißt, sie werden abhängig von der Bonität sowie der Laufzeit festgelegt. Da der höchste Zinssatz bei der Bank of Scotland bei 4,85% liegt, bewegt sich die Bank durchaus im Mittelfeld der Anbieter. Der Mindestzinssatz liegt bei 1,95% und damit meist unter dem Angebot der Hausbanken. Das heißt, ob die Zinsen höher oder günstiger sind, hängt von der Hausbank und dem Angebot der Bank of Scotland ab.

Fazit zum Urlaubskredit von der Bank of Scotland

[f[fazit] Punkte gibt es im Review zum Urlaubskredit der Bank of Scotland. Der Ratenkredit ist flexibel gehalten, die Höhe sowie die Laufzeiten sind für einen Urlaubskredit jedoch nur dann gut, wenn ein hoher Betrag für den Urlaub benötigt wird. Der Support sowie die Beantragung sind sehr kundenfreundlich, die Auszahlung recht schnell durchgeführt.[/[/fazit]p>

[c[cta_button link=”https://ratgeber.reise/out/bank-of-scotland-reisekredit”]er Bank of Scotland Urlaubskredit beantragen [/[/cta_button]p>

[f[footerbar cssclass=”rare” linktarget=”https://ratgeber.reise/out/bank-of-scotland-reisekredit”]er Bank of Scotland Urlaubskredit beantragen[/[/footerbar]p>